Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 29.06.2017 19:37
von Rowley-AJS | 215 Beiträge

Hallo Gemeinde,
ich habe eine kurze Frage zum Zündkabel an einer Einzylindermaschine mit Magnetzündung. Da der technische Fortschritt und die damit verbundenen Verbesserungen, also Technik vom 21. Jahrhundert an Maschinen aus dem Jahrhundert davor an mir wahrscheinlich vorbeigezogen ist, stelle ich mit die Frage, ob es da irgendein Zündkabel gibt, dass das Beste aus einem kleinen Lucas Magneten herausholt. Von der Empfehlung der Iridium Zündkerzen (und Hi-Tech BTH Magneten) weiß ich, aber beim Zündkabel gibt es keine Verbesserung, oder? Ansonsten benutze ich Schrottkabel aus geschlachteten alten galischen Peugeots.

Gruß Jürgen

P.S: nicht dass jetzt einer meint, ich würde demnächst auf eigenem englischem AMC Bike zu einem Treffen oder so anreisen, nee nee....

nach oben springen

#2

RE: Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 03.07.2017 09:26
von Ludwig | 394 Beiträge

Hallo Jürgen,
ganz normale Kabel mit Kupferlitzenseele sind sicher die besten.
So gut wie kein Widerstand und bruchsicher.
Bei Peugeot - Kabeln wäre ich vorsichtig, besonders die Franzosen haben oft Kabel mit
einer Widerstandsseele verbaut. Und wenn die brüchig wird - was sie irgendwann mal tut - , ist's schlecht.
Typisches Merkmal diese Kabel war ihre Farbe, meist rot (nicht schwarz).
Grüße Ludwig

zuletzt bearbeitet 03.07.2017 09:28 | nach oben springen

#3

RE: Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 04.07.2017 21:56
von Rowley-AJS | 215 Beiträge

Hallo Ludwig und Gemeinde,
danke für die Rückmeldung. Meine alten "Franzosen-Kabel" sind wohl ohne "Seele mit Widerstand"und auch in schönem freundlichen Schwarz.
Gruß Jürgen

nach oben springen

#4

RE: Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 13.07.2017 22:57
von matman | 1.107 Beiträge

Ich weiß, ich weiß, ich bin wie immer ein paar Tage zu spät.

Aber generell: Keinen/so wenig wie möglich Widerstand. Ich glaube, alles andere ist zweitrangig (okay, die Seele sollte nicht genbrochen sein... ).

Cheers, Jan

nach oben springen

#5

RE: Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 14.07.2017 08:12
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Das sehe ich anders! Bei 20.00V und mehr ist das beste gerade gut genug, denn wenn bei den meistens schwachem Startfunken der alten Magneten (gringe Geschwindigkeit beim anpetten) auch noch durch minderwertige Isolation ein Teil der Energie "wegkriecht" ist es schade. Ich nehme Silikon, gibt es auch im freundlichen schwarz.

Jens

zuletzt bearbeitet 14.07.2017 14:14 | nach oben springen

#6

RE: Zündkabel für Magnetzündung

in Elektrik 14.07.2017 23:09
von matman | 1.107 Beiträge

Jens: Dass wir beim Material-Einkauf nur das Beste vom Feinsten wählen und auch bei der Meterware Zündkabel nicht auf den Cent schauen, versteht sich doch wohl hoffentlich von selbst?!


Cheers, Jan

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isbjörn
Forum Statistiken
Das Forum hat 1370 Themen und 7705 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen