Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

übersetzung m20

in Mechanik 12.04.2006 21:43
von malte | 27 Beiträge

wieviel zähne hat das kettenritzel am getriebe original? als ich das moped bekommen hab (54er M20)hatte sie 16z hab jetzt eins mit18z dran,mit dem müsste sie laut meiner umrechnungs formel bei6000 rpm 169 kmh laufen, kann das sein? hatte aus technischen gründen noch keine testmöglichkeit.
gruß malte


nach oben springen

#2

RE: übersetzung m20

in Mechanik 13.04.2006 21:21
von Ludwig | 369 Beiträge

Hallo Malte,
endlich bringt der Bacon mal was.
Danach hat die M20 / G9 von 52-56 folgende Ritzel:
Motor 20
Kupplung 40
Getriebe 16
Hinterrad 42,
das gibt eine esamtübersetzug von 5,25.
Deine Variante hat also 5,52 *16 / 18 = 4,667,
bei einem 3.50 - 19 mit 777 U / meile und 6000 U/min also
6000*60/(4.667*777)= 99.3 mph = 159 km/h.
Irgendwo sind die 10 Stundenkilometer versickert.
Auch die 160 Sachen sind aufrecht sitzend mit den rund 30 PS wohl kaum zu
schaffen, meine alte BMW geht mit ihren 24 PS gerade mal um die 130.
Andererseits wird die schnellere Übersetzung ja zur Schonung des Motors
im Bummelbetieb unter Verzicht auf Beschleunigung im 4. Gang empfohlen.

Gruss Ludwig


nach oben springen

#3

RE: übersetzung m20

in Mechanik 13.04.2006 22:58
von malte | 27 Beiträge

danke für die info,die anderen zähne sind korrekt, das ich diese geschwindigkeiten nie erreichen werde war mir schon recht klar, aber ich bin der meinung das wen ich drehzahlen brauch wäre das nicht das richtige moped, also lieber ein bisschen gesittet und dem mördermässigem ;) drehmoment den vortritt lassen,


nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: matchless-pitle
Forum Statistiken
Das Forum hat 1299 Themen und 7174 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen