Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 09.12.2009 23:56
von hellmut | 267 Beiträge

hallo !
mit welchem Dichtmittel aus der Tube "klebt" ihr Kurbelgehäusehälften zusammen. Ich möchte sie aber auch wieder auseinander nehmen können, also nicht aushärtend ......

Bis jetzt habe ich immer Hylomar (blau, dauerelastisch, -50 bis +250°C) verwendet, läßt sich aber nicht so schön auftragen und ich nimm dann immer die Finger damit es einen schön gleichmäßigen Film gibt.

Ist aber schwierig da es immer so an den Fingern pickt und ich dann noch tagelang Spuren in der Nase, hinter den Ohren, im Haar, auf Ediths Wangen und ........ (nein dort nicht !) habe !

Gibt es nichts, dass mit feinem Pinsel aufgetragen werden kann, zumal die "Schichtstärke" ja auch sehr gering sein sollte, damit nichts herausquillt ?

oder wie macht ihr das ?

Grüße
Helmut, der Mittwochs nicht mehr Motorrad fährt

zuletzt bearbeitet 09.12.2009 23:59 | nach oben springen

#2

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 10.12.2009 12:10
von Ludwig | 369 Beiträge

Hallo Helmut,
in den Reparaturanleitungen wird ja die Verwendung Silikondichmassen empfohlen.
Ich habe im Sommer Dirko HT (rot) verwendet. Gibt es hier im Dorf beim Landmaschinenhändler,
lässt sich bei Bedarf auch wieder ganz gut abpulen. Und der Motor ist fast schon erschreckend dicht.
Gruß Ludwig

nach oben springen

#3

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 10.12.2009 18:01
von QP-Rainer | 12 Beiträge

Hallo Helmut,
als mir im letzten Jahr beim Zusammensetzen meiner 350er AJS und meines Twins das Dichtungsmittel ausging, hat mir mein freundlicher Nachbar mit seinem Mercedes-Dichtsilicon (A0029894520) ausgeholfen. Seitdem verwende ich es eigentlich nur noch. Es ist absolut problemlos zu verarbeiten und meine Motoren sind zumindest die letzten paar tausend Kilometer dicht geblieben. Ein großer Vorteil ist meiner Meinung nach die Farbe, das Zeug ist absolut klar und die vielen blauen, roten und andersfarbigen Nähte auf unseren Aluteilen entfallen auch.
Über weitere technische Eigenschaften kann ich nichts sagen, bei mir funktioniert es.

Übrigens, deine Mittwochstouren waren schon nicht schlecht. Respekt! Vielleicht hast du ja in der nächsten Saison mal wieder frei. ;-)

Gruß
Rainer

nach oben springen

#4

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 10.12.2009 19:19
von Teckel | 36 Beiträge

Hallo Helmut

Ich verwende das Dichtmittel Instant Gasket, Red, Extra high Temp, Artikel-Nr. 10420 des Herstellers PM Petromark Automotive Chemicals BV, Beverwijk, Netherlands. Beständig up to 343°C.... fein zu dosieren etc.... wird deine M, die Finger, Nase, Ohren, Haare und vorallem Edith freuen!!

Beste Grüsse und auf ein baldiges im 2010!

Marco

nach oben springen

#5

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 10.12.2009 19:39
von Ajay | 673 Beiträge

Mein Favorit ist LOCTITE 5920 Flächendichtung,
1. Weil ich das Zeug schon lange benutze und gute Erfahrungen damit gemacht habe,
2. beständig bis max. 350 Grad Celsius (vorläufiger Spitzenreiter, meint Klein-Moritz),
3. ist fast geruchlos - stinkt nicht nach Essig,
4. Dichtfläche lässt sich 2-3mal wiederverwenden, was bei Alu-Primärkettenkästen durchaus Sinn macht.
5. Beeinträchtigt nicht die Lambdasondenfunktion!!! - siehe angefügte Datei
Grüsse, Paul

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 LOCTITE 5920.jpg 
zuletzt bearbeitet 10.12.2009 19:42 | nach oben springen

#6

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 24.12.2009 14:29
von jampot | 311 Beiträge

...noch eine kleine Anmerkung.
Mit Hylomar verschmierte Teile (nicht Edith) bekommt man mit Azeton wieder sauber.
Hatte das Zeug an der R26.

Grüße,
Rally

zuletzt bearbeitet 24.12.2009 14:29 | nach oben springen

#7

RE: Dichtmittel

in Vergaser & Betriebsstoffe 30.12.2009 12:01
von hellmut | 267 Beiträge

hallo und Danke für die Tips

Grüße aus den Bergen (im Moment fast ohne Schnee .....aber Regen !!!)
Helmut

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jop
Forum Statistiken
Das Forum hat 1284 Themen und 7083 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen