Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Kipphebelwelle

in Mechanik 11.09.2012 19:02
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

SOOOOO einen dicken Hals, jawoll, sooo dick ist er.....

Und wieder einer, der sagt: "Geh bitte, schau mir nur schnell die Ventile an, ich hab keinen...Zollimbus, 2BA-Schlüssel..u.s.w."

Ich weiss, Ihr alle wisst es, aber druckt Euch das aus und haut es jedem Neubesitzer einer Twin um die Ohren, bis er es sich merkt.

Hass! Töt!
Und die harte Sch...Klemmschraube ist kaputt -- und jetzt? Am Wochenende muss ich.... Heul, Jammer.....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Unbenannt.JPG 
nach oben springen

#2

RE: Kipphebelwelle

in Mechanik 12.09.2012 09:48
von matman | 1.123 Beiträge

Jaja, Wilhelm, Problem bekannt... War ein glücklicher Zufall, dass mir dieses Fehlerpotential gleich beim ersten Mal Ventileinstellen am Twin aufgefallen ist.

Mein Mitgefühl ist bei Dir. Sei froh, wenn wenigstens der Zylinderkopf überlebt hat und die Kipphebelböcke nicht verwamst sind. Wenn Du noch eine Kipphebelwelle oder eine Klemmschraube benötigst: ich hätte wohl noch leidlich guten, gebrauchten Ersatz, irgendwo in einem Marmeladenglas.

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 12.09.2012 09:49 | nach oben springen

#3

RE: Kipphebelwelle

in Mechanik 12.09.2012 10:18
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Danke fürs Angebot, ist aber nicht mein Motor, wie gesagt, ein weitschichtiger Bekannter.
Und eine alte Klemmschraube hab ich auch noch gefunden, bis zum Eintreffen auch anderer diverser Ersatzteile gehts schon.

Aber das hat mal rausmüssen. Jeder zweite Rinnsalschrauber mördert sowas zusammen.

Du hast Deine Teile in einem Marmeladeglas?

Wie passend: Jampot-spares in einem Jam jar!!!

zuletzt bearbeitet 12.09.2012 10:22 | nach oben springen

#4

RE: Kipphebelwelle

in Mechanik 13.09.2012 11:03
von matman | 1.123 Beiträge

Ich LIEBE Marmeladengläser und horte sie in rauhen Mengen für genau diese Zwecke. Das Kipphebel-Arrangement für genau ein Ventil passt bequem in ein handelsübliches Marmeladenglas (400 ml): die Kipphebelwelle, der Kipphebel, die Feder, die Anlaufscheiben, die 2BA-Klemmschraube. Wenn Du ein hohes (kein bauchiges) Marmeladenglas hernimmst, passt sogar noch das Ventil mit hinein - niemals allerdings die Stößelstange. Und in einem weiteren Glas liegen die Cam follower.

In anderen Marmeladengläsern schlummern bei mir bspw. Ampèremeter (mit der dazugehörigen Halteklammer) oder O-Ring-und-Schrauben-und-Muttern-und-Zündkontakt-und-Zündkerzen-und-Kondensator-Sortimente für die große Fahrt (passen gut in den Tankrucksack).

nach oben springen

#5

RE: Kipphebelwelle

in Mechanik 13.09.2012 11:50
von Ajay | 721 Beiträge

.....und die Lagerung - visuell-optimiert - :
Schraubdeckel unter die (Holz-)Decke geschraubt, dann das Vorratsglas von unten in den Schraubdeckel geschraubt, (vorzugsweise Bajonett-Variante) und man sieht jederzeit, was noch vorhanden ist oder nachgefüllt werden sollte. Und alles staubdicht!
Chaque chose à sa place oder so ähnlich.
Abgekuckt bei Ludwig

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sera
Forum Statistiken
Das Forum hat 1380 Themen und 7797 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen