Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Vordergabel Achsklemmschrauben

in Mechanik 05.07.2012 00:14
von hellmut | 275 Beiträge

Hey !
eine der Klemmschrauben für die Halbschalen der Achsbefestigung an der 63er Gabel hat ihren Halt im Gabelgleitrohr "verloren". Wurde schon mal mit Gewindespiraleinsatz repariert.
Das Restloch ist "riesig" .......

wie repariert ihr das ? Gewindehülse ? ......

haeb zum Glück noch eine Ersatzgabel, möchte den defekten Teil aber wieder reparieren !

Gruß
Helmut

nach oben springen

#2

RE: Vordergabel Achsklemmschrauben

in Mechanik 05.07.2012 12:27
von ekkeneckepen | 954 Beiträge

Ich hab mal eine schweißen lassen, war sehr schwierig wohl wegen dem aufgesogenen Öl, sonst fällt mir nur entsorgen ein?

Gruß Jens

nach oben springen

#3

RE: Vordergabel Achsklemmschrauben

in Mechanik 06.07.2012 08:43
von Jan Z. | 71 Beiträge

Tag Helmut!
Na, Du machst mir Mut (hab ja auch eine 63er...).

Hmmm, ich würde es mal so sagen:
Kaputt ist es eh schon, also ist Basteln erlaubt...
Der Gewindeeinsatz hört sich vernünftig an,
vorausgesetzt es ist drumherum ausreichend Restwandstärke
- dazu sollten die Anwendungshinweise der jeweiligen Hersteller etwas sagen können.
Schweissen würde ich es eher nicht, wie Jens schon schrieb ist Öl ein Problem.
Vielleicht könnte man das Loch im Schweissfall vorher "sauber" bohren.

Mein Favorit bleibt die Buchse.
Gruß
Jan

nach oben springen

#4

RE: Vordergabel Achsklemmschrauben

in Mechanik 12.07.2012 01:29
von tiger_T400 | 36 Beiträge

Hallo Helmut,

ich hatte ein ähnliches Problem in einem Zylinderkopf. Da war ein Gewinde für eine Schraube, die den Deckel hält, ausgerissen und mit einer UNF-Buchse weniger als unfachmännisch repariert worden. Einfach nur Pfusch. Also alte Buchse raus, sauber aufgebohrt und passendes Gewinde reingeschnitten (Zwei Nummern größer). Da es für diesen Durchmessersprung keine passende Buchse gab, hab ich dann eine passende Buches aus Stahl gedreht und eingeklebt. Ob's im Betrieb hält, weiß ich erst, wenn der Rahmen fertig ist. Aber so würde ich auch an einem Gleitrohr vorgehen. Material ist eigentlich genügend da.

Viele Grüße

Andreas

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ist da Jemand?
Erstellt im Forum Diverses von Zipflklatscher
0 27.10.2014 18:17goto
von Zipflklatscher • Zugriffe: 1165
Vordergabel Gummidämpfer
Erstellt im Forum Mechanik von Udoanton
4 16.12.2013 12:03goto
von Udoanton • Zugriffe: 474

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Udo aus Essen
Forum Statistiken
Das Forum hat 1423 Themen und 8078 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen