Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#16

RE: Ölundichtigkeit G 9 / Ölüberdruck G 9 ?

in Mechanik 26.11.2016 21:48
von matman | 1.142 Beiträge

Hallo Wini,

unter dem Steuerseitendeckel sitzen sämtliche Zahnräder: Kurbelwellenzahnrad, Zwischenräder, Nockenwellenzahnräder, LiMa-Ritzel, Magnet-Ritzel. Und die beiden Ölpumpen. Nach meiner Kenntnis sollte dort kein nennenswerter Druck im Gehäuse sein, sämtlicher Öldruck wird ja allein von den Ölpumpen aufgebaut und über die diversen Ölkanäle und -galerien zu den wesentlichen Stellen des Motors gepumpt (Kurbelwellenlager, Nockenwellen, Zylinderkopf).

Wenn Du am Steuerseitendeckel Undichtigkeiten hast, sollte sich das mit sorgfältiger Abdichtung beheben lassen. Ein Druckproblem darf es dort jedenfalls nicht geben. Wegen des geringen Abstands zwischen dem 2BA-Stehbolzen an der Lima und dem Passkragen am LiMa-Gehäuse, der sich in die Aussparung im Steuerseitendeckel einfügt, kannst Du den Korkdichtring nach meiner Erfahrung zumeist vergessen - der zerbricht und zerbröselt mit schöner Regelmäßigkeit. Ich benutze an dieser Stelle seit vielen Jahren O-Ringe und habe dort überhaupt kein Problem (mehr) mit Ölundichtigkeiten.

Cheers, Jan

nach oben springen

#17

RE: Ölundichtigkeit G 9 / Ölüberdruck G 9 ?

in Mechanik 27.11.2016 15:38
von Matchmann-77 | 18 Beiträge

Hallo Jan,
danke für die Info und den Tipp mit dem O-Ring. Es beruhigt mich schon mal, dass es ein Überdruckproblem unterm Steuerdeckel eigentlich nicht geben kann. Woher beziehst Du den O-Ring, oder verwendest Du einen annähernd passenden aus den herkömmlichen metrischen Sortimenten ?

LG
Wini

nach oben springen

#18

RE: Ölundichtigkeit G 9 / Ölüberdruck G 9 ?

in Mechanik 27.11.2016 23:42
von matman | 1.142 Beiträge

Zitat von Matchmann-77 im Beitrag #17
oder verwendest Du einen annähernd passenden aus den herkömmlichen metrischen Sortimenten ?

Ja!

nach oben springen

#19

RE: Ölundichtigkeit G 9 / Ölüberdruck G 9 ?

in Mechanik 20.06.2017 21:32
von Matchmann-77 | 18 Beiträge

Hallo Jan, Hallo liebes Forum -
was lange währt.......! Nachdem ich auch bei der Abdichtung mit dem besagten Gummiring erfolglos geblieben war, habe ich die noch voll Öl strotzende Lima an den Elektro-Techniker meines Vertrauens geschickt und ihn gebeten, nochmals alle möglichen Schwachstellen der Lima durch zu sehen. Es stellte sich heraus, dass der seinerzeit bei der ersten Limaüberholung verbaute Simmering auf der Motorgehäuseseite nicht richtig angelegen hatte und ein Lager für unrunden Lauf des Ankers gesorgt hatte !!! Nach erneutem Austausch des Lagers, Angleichung des Lagersitzes und Abdichtung mittels verbessertem Simmering ist jetzt endlich Ruhe im Karton. Die G 9 schnurrt wie am ersten Tag, die Lima lädt wie sie soll und das Ölgesabbere hat nun ein Ende - lang genug hats gedauert!
Euch allen eine schöne unfallfreie Saison 2017 -
LG aus der Rhön
Wini

nach oben springen

#20

RE: Ölundichtigkeit G 9 / Ölüberdruck G 9 ?

in Mechanik 13.07.2017 23:08
von matman | 1.142 Beiträge

Na, Gott-sei-Dank! ;-)

Ebenfalls allzeit gute Fahrt und eine schöne Saison. Cheers, Jan

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nobi
Forum Statistiken
Das Forum hat 1393 Themen und 7865 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen