Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 09.01.2012 23:03
von Andreas HZ | 112 Beiträge

Hallöle

Ich habe vor ein paar Monaten zwei Kühne-Dresden Motoren bekommen.
Bei dem einen Motor war allerdings eine Garnitur dabei die normalerweise nicht dazugehört, aber trotzdem passt!
Ich hatte dann mal ein Paar Bilder im VFV hochgeladen und dort hat mir der User rmu1931 (Ist hier auch angemeldet) den entscheidenden Tipp zu der Garnitur gegeben.
Und zwar, ist sie von einer Vorkriegs AJS (welches Modell weiß ich jetzt nicht genau).
Hier sind ein paar Bilder dazu!

Bei diesen Bildern sieht man links den Kühne Zylinderkopf und rechts den von der AJS:




Zylinder:



Hier die Ventilsteuerung:



Kurbelgehäuse vom Kühne:



Und hier der zusammengebaute Motor:






Äußert mal eure Meinung dazu!!!

MfG der Andreas

nach oben springen

#2

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 00:36
von rmu1931 | 88 Beiträge

Hallo Andreas,

wie gesagt, ich glaube, dass die Teile von der 350er sind, mit 74er Zylinder-Durchmesser ist das sehr wahrscheinlich, auch wenn ich nicht den Hub der Kühne Welle kenne.

Der Vergaserstutzen ist geschweißt, damit ist die zeitliche Zuordnugn m.E. etwas schwierig.
Wenn er gerade war, würde das auf einen "stehenden" Motor deuten, soweit ich weiß war vor '30 der Fall, wenn der Einlass leicht nach unten geneigt ist, dann war der Motor mit leichter Schräglage nach vorn verbaut, das war ab 1930 der Fall.

Die Kipphebel selbst waren bei AJS aus ALU gefertigt, da ist also mal etwas anderes verwendet worden, oder es stammt von einem älteren Modell, dass ich nicht kenne.

Grüße
Robert


nach oben springen

#3

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 15:06
von Andreas HZ | 112 Beiträge

Meinst du das der Vergaserstutzen zusätzlich geschweißt wurde oder war das wohlmöglich ab werk schon so?

nach oben springen

#4

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 18:28
von rmu1931 | 88 Beiträge

man sieht das auf den Bildern nicht so richtig, nur DAS geschweißt wurde, was an der Stelle eigentlich nicht viel Sinn macht, es sei denn, man musste den Einlass ändern,da der bei senkrecht eingebautem Motor ansonsten nach unten zeigt..


nach oben springen

#5

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 18:38
von Andreas HZ | 112 Beiträge

Also ich hab mir den Kopf vorhin noch mal angesehen und Vergasersturtzen ist nur unten geschweißt ansonsten sieht man keine Schweißnaht.
Auch innen ist alles glatt. Ich hab aber eine Bezeichnung gefunden an dem Kopf und zwar steht da TB6. Kann damit irgendwer was anfangen?

nach oben springen

#6

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 19:06
von rmu1931 | 88 Beiträge

ok, T steht für 1933, B für Bigport und "6" ist 350ccm


nach oben springen

#7

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 19:31
von Andreas HZ | 112 Beiträge

Und wo wurde sowas verbaut? Also in welchen Fahrzeugen!?

nach oben springen

#8

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 21:38
von rmu1931 | 88 Beiträge

hab hier mal ein Bild aus dem Katalog hochgeladen, der Katalog stammt vom Jampot Archiv

www.archives.jampot.dk

falls Du die Seite nicht kennst, dort sind jede Menge Kataloge, Ersatzteillisten, Artikel zu AJS/Matchless gespeichert, sehr interessant!

Grüße
Robert


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
1933_TB6


nach oben springen

#9

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 21:39
von jampot | 329 Beiträge

Hi Andreas,

TB6 ist die Modellbezeichnung.
T ist allerdings BJ 1932.
Ab 1933 wurde das Jahr der Typennummer vorangestellt.

Grüße,
Ralf

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 TB6.jpg 
zuletzt bearbeitet 11.01.2012 21:40 | nach oben springen

#10

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 21:40
von rmu1931 | 88 Beiträge

sorry, bin im Jahr verrutscht... !


nach oben springen

#11

RE: AJS Garnitur auf Kühne Dresden Kurbelgehäuse

in Mechanik 11.01.2012 21:58
von Andreas HZ | 112 Beiträge

Was meint ihr, is der Motor schon mal gelaufen?

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
AJS Matchless alloy primary chaincase sliding plate repair kit
Erstellt im Forum Mechanik von hellmut
9 17.05.2013 07:54goto
von hellmut • Zugriffe: 763
Kolbenringe?
Erstellt im Forum Mechanik von Wilhelm
5 09.10.2012 16:16goto
von matman • Zugriffe: 533
Umgebungen von Matchless Besitzern
Erstellt im Forum Treffen & Termine von Matchless Genosse
4 02.05.2008 17:06goto
von Matchless Genosse • Zugriffe: 601

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isbjörn
Forum Statistiken
Das Forum hat 1370 Themen und 7705 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen