Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#1

350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 14.06.2010 12:38
von hellmut | 268 Beiträge

hallo !
irgendwie steckt in meinem Hinterkopf der Gedanke meine 65er G3 Kurzhub auf 500ccm umzubauen.
So habe ich mich wieder einmal in den Ersatzteilkatalog vertieft und dabei festgestellt, dass die Kurbelwangen für die 350er und 500er (ab 1964 hatten beide 85.5 mm Hub und Stahlkurbelwangen, keine Gußdinger wie die früheren Baujahre) die gleichen sind. Die Motoren unterscheiden sich also nur durch die Einlaßventilgröße, Kolben und Zylinder.

Wurden die Kurbelwangen erst vor dem Einbau auf das Kolbengewicht abgestimmt ? Warum gab es dann früher für jeden Hubraum bzw. Kolbengewicht eigene Hubscheiben ??

Wer hat eine Idee ????

Gruß
Helmut

nach oben springen

#2

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 15.06.2010 17:22
von matman | 1.025 Beiträge

Hallo Helmut,

bei den alten Langhub-Motoren (93 mm Hub) wurden die 500er-Kolben und -Zylinder ja oftmals einfach "umgestöpselt". Wuchtfaktor egal, es vibrierte vielleicht etwas mehr (oder sogar weniger?!) und man hatte für 150 cm³ mehr Wumms. Keine Ahnung, ob und wie das bei den Kurzhubern funktioniert.

Aber mal gesetzt den Fall, man könnte auch bei den späteren Motoren dieses "Plug and play" betreiben, würde ich mir doch auf jeden Fall einen kompetenten Motorenbauer suchen und mit ihm den Wuchtfaktor der Kurbelwelle abstimmen. Da die aktuellen After-Market-Kolben (ich hab´s jetzt zwei Mal bei den GPM-Kolben von Jampot Spares feststellen müssen) oftmals deutlich schwerer als die Originale sind, bietet sich eine komplette Neufestsetzung und entsprechende Bearbeitung des Kurbeltriebs ja ohnehin an.
Und wenn´s Dich dann zwickt, kannst Du ja dann an Kurbelwangen, Kolben, Pleuel, Kolbenbolzen... auf die Jagd nach überschüssigen Pfunden gehen.

Einfach so zusammenstecken und abwarten, was wohl dabei herauskommt, würde ich 350er- und 500er-Komponenten aber nicht. Mal sehen, was die altgedienten Profis nun zurückmelden...

Berichte mal! Gutes Gelingen & cheers, Jan

nach oben springen

#3

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 15.06.2010 23:24
von hellmut | 268 Beiträge

hallo Jan !

so einfach zusammenstecken ist sowieso nicht, denn die Komponenten für die 500er 85.5mm Hub-Motoren sind eher rar ... da sie ja den selben Unterbau wie die CS Motoren haben und daher aus vielen Roadstermotoren, CS Motoren gestrickt wurden ...

aber ab und an ........

Ich habe z.B. mal mit Johan Geertshuis telefoniert, der einige dieser 500er aus Südafrika importiert hat, da gingen die meisten für den obgenannten Umbau weg. Paul seine G80 kommt ja auch aus Südafrika.

Gruß
Helmut
und wenn ich dann wirklich umbaue, ich werde euch auf dem laufenden halten .....

nach oben springen

#4

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 16.06.2010 00:17
von Ajay | 677 Beiträge

Helmut:
Der guten Ordnung wegen, AJS is Matchless, ich weiss. Und du hoffentlich auch. Aber bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!
"My powered two-wheeler is an AJS model 18", verstähn?
Grummel, Paul

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_5529.JPG 
zuletzt bearbeitet 16.06.2010 00:30 | nach oben springen

#5

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 16.06.2010 09:19
von hellmut | 268 Beiträge

hallo paul !

entschuldigung wegen dem Irrtum ..... ist mir einfach so passiert, aber du mußt nicht traurig sein, du kannst ja einfach die Tankabzeichen gegen welche von "M" austauschen und dann ist ja noch das kleine "M" auf dem Steuergehäusedeckel, und schon ist die Welt wieder in Ordnung und die Motornummern kennt ja eh niemand ....... und du bist wieder einer von uns, oder sind wir hier nicht im "M"-Forum ?

interessanterweise wird im holländischen Klub auch eine 500er Kurzhub aus Südafrika angeboten und dies ist auch eine AJS (grummel ....)!?

einen schönen Tag wünscht
Helmut "M"

(und ich würde trotzdem jederzeit meine "M" gegen deine AJS tauschen ....... also wenn sie dir dann mal zu schnell wird !?)

nach oben springen

#6

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 16.06.2010 11:51
von Ajay | 677 Beiträge

...das habe ich schon länger geplant. Weiss nur noch nicht, ob als Camouflage oder als Mimikry. Nur dann müsste ich mich womöglich als "mad man" beschimpfen lassen.....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0343.JPG 
zuletzt bearbeitet 16.06.2010 12:22 | nach oben springen

#7

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 17.06.2010 17:07
von Ajay | 677 Beiträge

Hallo Helmut,
habe die Kurbelwelle der 500er AJS für dich schnell mal freigelegt, für Vergleichszwecke
Grüsse, Paul

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_9765.JPG 
nach oben springen

#8

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 17.06.2010 17:50
von Wilhelm | 619 Beiträge

Und für Vergleichszwecke hier eine Wurbelkelle ener Langhub-Compi, allerdings mit einem Eso-Pleuel.
Nur, damit man sieht, daß auch andere Töchter schöne Muttern haben......

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCN0828.JPG 

Grüsse
Wilhelm aus Wien
zuletzt bearbeitet 17.06.2010 17:51 | nach oben springen

#9

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 18.06.2010 17:13
von matman | 1.025 Beiträge

Ja sagt mal, wer hat Euch denn eigentlich erlaubt, so viele große Löcher in die Kurbelwangen zu bohren??!!!
Am Ende sind das ganz spritzige, schnell hochdrehende Motoren - ja wer will denn so etwas?!

Aber schön aussehen tut´s, das muss man Euch lassen...

nach oben springen

#10

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 19.07.2010 14:32
von einGast | 17 Beiträge

hm, ob es sich hierbei nicht um die schweizer ausführung der a.j.s kw handelt? modell emmental?
in dem fall ist ja eine übermässige spritzigkeit ausgeschlossen *grinst*

Gruß vom Gast *g*

nach oben springen

#11

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 27.09.2010 19:27
von ekkeneckepen | 766 Beiträge

So sieht eine CS Welle standardmäßig aus. Die großen Löcher sind notwendig, weil die Kurbelwangen aus dem vollen gedreht werden und damit entsprechende Erleichterungen gegenüber dem Hubzapfen entstehen. Die Standardwellen haben ja auf der Inneseite entsprechende Aussparungen. Übrigens ist die Welle aus dem gleichen Material wie bei der G50.

ekkeneckepen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 G80CS-Engine002.JPG 
nach oben springen

#12

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 27.09.2010 19:40
von Wilhelm | 619 Beiträge

Ayjay behauptete: AJS is Matchless, ich weiss....

Einspruch Euer Ehren, ==>
AJS are matchless

900552 CAR STICKER "AJS ARE MATCHLESS EACH £0.85

Regards


Grüsse
Wilhelm aus Wien
nach oben springen

#13

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 27.09.2010 23:24
von Ajay | 677 Beiträge

mit Verlaub, Herr Willhellm:
Unser Admin hat, speziell für die Gichtknoten-gefährdeten Forumsteilnehmer, das Feature "Zitat" eingerichtet, mit dem Vorteil: hier kann eine Passage zitiert werden, ohne das betreffende Posting Wort für Wort abtippen zu müssen.
Kann ich nur empfehlen!
Grüsse, Paul

nach oben springen

#14

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 28.09.2010 06:26
von Wilhelm | 619 Beiträge

Entschuldigung, aber markieren, dann kopieren, dann einfügen krieg ich trotz Gichtknoten noch immer schneller fertig, als alles mit "Zitate" einzufügen und dann 3/4 des Textes zu löschen.
Ausserdem, wenns gichtige Zehnfinger schreibst....

Und wenn schon, dann gefälligst "Herr Admin", soviel Zeit muss sein:-))))


Grüsse
Wilhelm aus Wien
nach oben springen

#15

RE: 350er bzw. 500er Kurbelwelle

in Mechanik 28.09.2010 09:44
von Ajay | 677 Beiträge

Zitat von Wilhelm

Und wenn schon, dann gefälligst "Herr Admin", soviel Zeit muss sein:-))))


AyAy Sir!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0587.JPG 
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ajs 500 twin falsche Kurbelwelle
Erstellt im Forum Mechanik von sepp
2 04.07.2014 12:24goto
von Jan Z. • Zugriffe: 628
auf dem Weg zum 500er short strocke
Erstellt im Forum Mechanik von hellmut
1 19.08.2011 15:07goto
von matman • Zugriffe: 556
Suche 500er OHV Vorkriegs Restaurationsobjekt für den Winter
Erstellt im Forum Suche / Biete von Robert
0 18.07.2011 21:00goto
von Robert • Zugriffe: 626
Suche Teile für eine AJS 350er 16MC BJ 1949 / 1950
Erstellt im Forum Suche / Biete von Robert
5 03.05.2011 17:37goto
von Robert • Zugriffe: 711
Kurbelwelle M 31 Bj. 1961
Erstellt im Forum Mechanik von HJK
2 01.02.2010 10:49goto
von matman • Zugriffe: 705
400 cm³ aus 350er Motor
Erstellt im Forum Mechanik von Rowley-AJS
1 07.01.2010 21:20goto
von hellmut • Zugriffe: 597
500er Motor zu verkaufen
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
0 16.04.2008 19:45goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 910
Suche Kurbelwelle oder Teile
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
0 02.04.2008 07:42goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 628
Suche Kurbelwelle und Rahmen
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
0 25.09.2007 15:13goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 782

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: benjARRRGH!min
Forum Statistiken
Das Forum hat 1295 Themen und 7151 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen