Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Kolbenspiel M20?

in Mechanik 29.10.2010 12:41
von rickmanfrank | 31 Beiträge

Hallo Zusammen, habe heute meine Kolben bekommen. Sind von der Marke GPM. Die Firma gibt ein Einbauspiel von 5/100 an. Das ist bei einem Engländer aber doch zuwenig. Sind da 10/100 o.k. oder eher noch mehr? Freue mich auf Antworten. Grüsse aus Leipzig und ein schönes Wochenende...Frank

nach oben springen

#2

RE: Kolbenspiel M20?

in Mechanik 29.10.2010 16:05
von ekkeneckepen | 1.010 Beiträge

Habe auch an meiner G11 1/10 Kolben(klapperspiel)spiel genommen, trotzdem neigte sie am Anfang zum klemmen, mehr sollte man aber nun wirklich nicht nehmen. Die GPM-Kolben sind leider ziemlich schwer. Also schön fett einstellen und die ersten 1000 ML nicht mehr als 1/3 Gas geben.

Gruß Jens

nach oben springen

#3

RE: Kolbenspiel M20?

in Mechanik 29.10.2010 21:26
von matman | 1.218 Beiträge

Ich hab´ die Kolben beim Twin mit 12/100 Einbauspiel versehen lassen (oder wohl doch eher die Zylinder?!) und habe von Beginn an keinerlei Probleme gehabt - weder mit Bläuen oder überhöhtem Ölverbrauch, noch mit Klemmen. Aber 10/100 tun´s sicherlich auch. Wobei die GPM gerüchtehalber durchaus zum "Aufgehen" neigen sollen.

Ich musste übrigens wegen meiner Langhub-Kurbelwelle die Kolbenhemden seitlich kürzen, da sie im U.T. auf den Kurbelwangen aufsaßen. Nach dieser "Kür" wogen die Kolben inkl. Bolzen noch 373 Gramm je Stück. Die Laufkultur des Motors ist aus meiner Sicht okay (wobei mir natürlich jeglicher Vergleich fehlt... )

Gutes Gelingen und allzeit klemmer- und fresserfreie Fahrt!

Cheers, Jan

nach oben springen


Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nishaja
Forum Statistiken
Das Forum hat 1466 Themen und 8336 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen