Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#31

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 04.05.2012 13:29
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von Moppedmessi
Wie dick sollten dabei Cu Dichtungen sein? Ich müsste noch zwei paar haben (0,8mm und 1,5mm).Ralph


Na ja, Du musst Dich halt entscheiden, ob Du Pool-Benzin (ROZ 80) oder V-Power fahren willst...
Aber funktionieren müssten eigentlich beide.

Intuitiv würde ich zu der dickeren Dichtung neigen. Hast Du mal vergleichs-gemessen, wie dick so eine Compound-Dichtung ist? Bei den Cu-Teilen ist das Wichtigste ja wohl eh´ das "Weichglühen". Ich tippe mal sehr, dass das an meiner G 12 CSR unterblieben ist, weswegen die an der Stelle jetzt auch Öl sabbert wie verrückt...

Ansonsten: Gutes Gelingen und viel Spaß & Glück mit der neuen Kurbelwelle!

Cheers, Jan

nach oben springen

#32

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 08.07.2012 07:37
von Moppedmessi | 154 Beiträge

Moin zusammen.
Falls nicht alle im CBBC Forum unterwegs sind, hier nochmal einen schnellen Sachstandsbericht aus der Garage.
Den Motor der AJS31 habe ich zusammen und eingebaut. Ventile und Zündung sind eingestellt. Und nach wenigen tritten lief sie. Tja, was soll ich sagen. Da ist schon ein schöner Moment. Ich habe natürlich die Nachbarschaft akustisch wissen lassen wie weit ich bin und nur mal eben die krümmer drangesteckt.
Ist ja schon laut, gell.
Später habe ich die Schalldämpfer mit drangehängt, hört auch sehr schön an.
Leider ist nun der Tank undicht. An zwei stellen lief es heraus, egal!! Die Freude über den schön laufenden Motor überdeckt den Ärger. Der Tanksanierer wird es währen meines Urlaubs schon richten. Er versucht es so lackschonend wie möglich was aber schwierig werden wird. Innen bekommt er direkt eine neue Beschichtung weil sich die vorhandene beim Schweißen/Löten lösen würde und sowieso schon abblättert. Er hätte auch ohne die Löcher von innen saniert werden müssen.
Nach dem Urlaub spreche ich mal mit dem TÜV. Mal sehen welche Papiere der alles haben möchte. Dann noch der Umbau damit ich sie fahren darf.
Ja, so ist der Plan.
Nun muß ich aber geschwind meine Sachen weiter packen. Dann geht es ab nach DK, juchuh endlich Urlaub.
Bis denne.
Ralph


Geht nicht, gibt´s nicht!

zuletzt bearbeitet 08.07.2012 07:38 | nach oben springen

#33

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 09.07.2012 21:03
von daniel78 | 46 Beiträge

Servus beisammen,

meine AJS 30 hat inzwischen den Sprung durch den TÜV gemeistert.
Mit geringen Mängeln, weil kein Schloss dran war ;-)
War ein weiter Weg, bis sie soweit war.
Optisch ist sie noch unrestauriert aber der Motor läuft wunderbar rund und mit ordentlich Drehmoment.
Macht riesig Spaß damit über die Landstraße zu cruisen.
Allerdings komm ich zur Zeit nur 20 km weit, dann macht die Zündung schlapp.
Der Magnet ist jetzt beim Wickeln.
Let's hope that it'll run better afterwards.

Viele Grüße,
Daniel

nach oben springen



Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hermi
Forum Statistiken
Das Forum hat 1391 Themen und 7858 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen