Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#1

Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 19.01.2012 00:49
von matman | 1.140 Beiträge

Hallo Gemeinde,

ich texte Euch hier unentwegt mit mehr oder (meist) minder informativen Auskünften zu meinen Baustellen voll. Aber von Euren Kellerleichen, die ja ausweislich der Bildergalerie sowieso keinen Top-Secret-Status mehr beanspruchen können, sieht und liest man so gar nix Neues mehr. Schade!!

Harald, Du hast doch so ein herrliches Kellerprojekt - wird das bald mal aus eigener Kraft rollen?

Rally, wann findest Du mal wieder Zeit für die arme Aischa?

Jürgen, wie steht es um die Vorbereitungen Deines Garagen-Jumbles? Und wolltest Du nicht auch bald eine G 80 CS (oder war es eine G 85?!) an den Start bringen?

Namensvetter, was macht die Suche nach einer G11-Kurbelwelle?

Ludwig, wieder mal aktuelle Entwicklungen an der G15-Front?

Otto, dämmert bei Dir nicht auch noch eine 18er AJS ihrer Fertigstellung entgegen?

Oder habt Ihr jetzt alle final zu schrauben aufgehört?

Würde mich freuen, mal arbeitswütige Neuigkeiten von Euch zu lesen!! Cheers, Jan

nach oben springen

#2

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 19.01.2012 10:28
von Ludwig | 408 Beiträge

Wenn Du schon so nett fragst:
Nachdem wir bei Jens den Kopf und Zylinder abgenommen hatten und alles soweit in Ordnung war, war der Kauf perfekt.
Zuhause ist dann beim Zusammenmontieren das Mißgeschick passiert.
Sch.... Twins!
Ersatz ist bereits bei JoeS. bestellt.
Merke: Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht unbedingt besser.
Gruß Ludwig

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 ring.jpg 
nach oben springen

#3

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 19.01.2012 13:25
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von Ludwig
Vertrauen ist gut, Kontrolle nicht unbedingt besser.


Ja, weil sie gnadenlos den verborgenen Pfusch der Vorgänger zutage treten lässt!
Das ist leider zumeist schmerzvoll, und leider zumeist für den Kontrollierenden.
Denn der bezahlt mit Blut, Schweiß, Tränen (und hohem Zeit- und Geldaufwand).

Und deswegen lasse ich auch erst mal den Motor der roten CSR zu...
Der wird mir schon früh genug um die Ohren fliegen.

zuletzt bearbeitet 19.01.2012 13:26 | nach oben springen

#4

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 19.01.2012 15:25
von MikeM. | 121 Beiträge

Hi Ludwig, should have stuck to the old saying, if it ain't broke don't fix it. The trouble is now you have to fix it. Jan, Otto's model 18 is a bit of a 'Bitsa' and will take quite a lot of fixing. We get a lot of such bikes at the jumbles over here, some are put together very well but others are well???? My single is such a bike, all AMC bits (apart from the seat) but from different models/years, who ever has it after me will have fun and games sorting out the engine especially the head and barrel.

nach oben springen

#5

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 20.01.2012 00:30
von matman | 1.140 Beiträge

Hallo Mike,

ich beneide jetzt schon den Enkel oder Urenkel, der dieses Motorrad mal von Dir erbt! Das wird ein schönes Projekt über viele Jahre!

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 20.01.2012 00:31 | nach oben springen

#6

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 20.01.2012 18:47
von jampot | 339 Beiträge

Moin Jan,

geschraubt wird noch!
Im Moment an der R90S.

Bei Aischa muss nur noch die Elektrik in der Lampe verschaltet und ein paar Züge montiert werden.
Gut - Tank und Sitzbank muss auch noch dran.
Das wird evtl. noch diese Jahr gemacht (einfach zu sagen im Januar).
Benzin, Öl etc. wird sie nicht bekommen, da ich sie nicht in Betrieb nehmen werde.
Würde dann nur mit Flüssigkeiten rumstehen. Dann doch lieber trocken.

Grüße,
Rally

nach oben springen

#7

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 21.01.2012 16:35
von hellmut | 272 Beiträge

hallo !
genügt das angehängte Bild od. möchtest du auch Text ?

also
Die schwarze 65er G3 läuft wie ein Uhrwerk (die Becksche Zündung war da wirklich noch mal ein großer Schritt), da muss ich aber endlich die Kickstarter- und Schaltwelle mit neuen O-Ringen versehen, das sappert inzwischen über das übliche ......

Das Rad links im Bild stammt von meiner blauen 500er AJS, 1963 und benötigt eine neue Felge, nachdem ich an einem Tag zwei Plattfüsse wegen irgendwelchen von Felgeninneren abgeriebenen Rostteilen hatte.
dann überlege ich mir noch den Kolben wie bei der G3 ebenfalls beschichten zu lassen ..... die AJS hatte in der "Einfahrphase" mit dem neuen Kolben zwei Reiber
(da war ich vielleicht leicht doch zu grob und in einer langen Steigung ist es dann passiert, oder es lag am ursprünglich zu verstopften Auspuff !) .

Die Brocken die da am Boden und Tisch herumliegen sind die Reste einer kompletten G80 ebenfalls 1963 die noch in den Keller müssen (Ersatzteilbevorratung)

dann ist da noch die Triumph, ex. Bonneville jetzt zum Tiger kastriert (ich mag keine 2-Vergaseranlagen) die langsam daherwächst,

und ganz rechts an der Wand wäre dann noch der Rahmen der 41er G3L, mit der ich mir den AJS/M-Bazillus eingefangen habe ........

Aber momentan ist die Lufttemperatur in der Garagenwerkstätte so zwischen 3 und 5 Grad .....

Gruß
Helmut

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20.01.12 div. Werkstatt 009.JPG 
zuletzt bearbeitet 21.01.2012 18:34 | nach oben springen

#8

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 22.01.2012 16:16
von Mr Matchless89 | 78 Beiträge

Hallo!

Bin zur zeit am schrauben und Muttern bestellen dran, da ich einige verloren habe.

Die restlichen Schrauben hab ich alle geputzt und mit Loctite gesichert.

Der Kabelbaum wurde entfernt und wird neu gemacht (12V).

Motor & Getriebe werden geöffnet um den Zustand der Lager etc. zu kontrollieren (Köpfe + Zylinder werden auch Plan geschliffen)

Dazu hab ich mir noch ne 2 in 1 Anlage gegönnt, gefällt mir einfach besser!

Bilder gibts hier:

https://www.facebook.com/media/set/?set=...86579477&type=1

so long, Pasci


__________________________________________________

Matchless; Eng. für "unvergleichlich"

nach oben springen

#9

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 22.01.2012 22:43
von matman | 1.140 Beiträge

Hallo zusammen - danke für Eure Lebenszeichen, da geht doch was!!
Jetzt bin ich gespannt auf all die anderen Kameraden, deren Rapport noch aussteht.

Rally, bitte-bitte lass´ die Aischa mal laufen, wenn sie fertig ist! Das wäre doch jammerschade, bei ihrer bewegten Biographie, wenn sie nicht wieder zum Leben erweckt würde. Na ja, ich werde Dir dann in den nächsten Monaten wohl immer mal gutnachbarschaftlich zureden...

Helmut, bei mir waren es auch die nicht mehr tolerablen Ölflecken unter dem Getriebe (Kickstarterwelle!!), die mich bewogen haben, selbiges jetzt endlich mal von Grund auf kennenzulernen und einer Generalrevision zu unterziehen. Meine Hoffnung ist, das Getriebe nicht nur wieder öldicht zu bekommen, sondern endlich auch dem Grund für das Herausspringen des ersten Ganges auf die Spur zu kommen. Was Deine Werkstatttemperaturen betrifft: ja, so "warm" ist es bei mir auch - ich arbeite nach dem Zwiebel-Prinzip mit T-Shirt, Sweatshirt, Strickpulli und Jacke; je länger ich schufte, desto wärmer wird es, und dann fällt eine Schale nach der anderen,. Und im März ist es dann endlich soweit, dass ich meine neue, große und vor allem: beheizte Werkstatt beziehen kann!

Pasci, noch habe ich Deine Bilder nicht angeschaut, Deine Schilderungen lesen sich aber schon sehr vielversprechend. Ich werde mich da in Kürze mal durchklicken.

Ich selber war dieses Wochenende faul und bin zum Grünkohlessen in Oldenburg gewesen. Immerhin habe ich dem BMW schnell noch einen neuen Wasserkühler spendiert - schließlich muss das treue Arbeitspferd ja zuverlässig seinen Dienst verrichten.

Also, weiterhin uns allen frohes und erfolgreiches Schrauben - das Frühjahr schickt ja schon die ersten Botschaften aus, die Tage werden spürbar länger, und bald geht die Saison wieder los!

Viele Grüße, Jan

nach oben springen

#10

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 23.01.2012 14:29
von Jan Z. | 71 Beiträge

Tag.
Jan, bei der G11 bin ich noch keinen Deut weiter, leider.
Mittlerweile würde ich auch einen kompletten 600er Motor aus in etwa dem Baujahr akzeptieren,
dann wären da vielleicht auch die richtigen Kolben/Zylinder/Kipphebel mit dabei...
Teilesuche in FR/GB bisher auch noch erfolglos.
Der im November? angeschaute Teileträger war eine Katastrophe und eigentlich die Anfahrt nicht wert (es war dann doch ein 56er 500er Motor...+keine Rahmennummer+Doppelschleifenrahmen)

Ansonsten:
Gerade ist wieder eine Simson "Auferstanden aus Ruinen", demnächst ist TÜV.
(Ja, es ist ein Klasse 4-Kraftrad! Böse 4,6 Rennpferde)
Eine weitere Simson steht in der Warteschlange, leicht frisiert.

Die AJS macht keine Mucken,
vor dem Saisonstart werde ich die O-Ringe am Getriebe noch wechseln. Besser ist das...

Gruß
Jan

Wir sehen und vielleicht auf der Bremer Messe, bin Freitag und vielleicht auch Sonntag da...

nach oben springen

#11

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 23.01.2012 16:06
von matman | 1.140 Beiträge

Bremen: gutes Stichwort!!

Auch ich werde Fr. und So. dort sein, am So. mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch auf dem CBBC-Stand.

nach oben springen

#12

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 23.01.2012 18:44
von Moppedmessi | 154 Beiträge

Hi Jan,
dann sehen wir uns wohl in Bremen.
Zu Ralfs ehem. 31DL gibt es wenig neues zu berichten. Der KUWE-Schleifer kommt nur schwer in Gang. Leider ist ein Hubzapfen soweit eingelaufen das die 060er Lagerschalen nicht mehr passen. Ich lasse nun neue Lagerschalen anfertigen. Zylinder sind geschliffen und neue Kolben warten auf ihren Einsatz. Köpfe sind auch zur Kontrolle weg.
Die Zweite mache ich erst wieder auf wenn die eine zu ist oder wenn ich sie räumlich getrennt öffnen kann. Bin da ein schlimmer Kroskopp!
Ach ja, da ist noch eine 500er Badewanne dazugekommen und eine Schwalbe für meinen Sohn. Die Wanne ist in Teilen und braucht noch vieeeeel Zeit.
LG
Ralph


Geht nicht, gibt´s nicht!

zuletzt bearbeitet 23.01.2012 18:46 | nach oben springen

#13

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 23.01.2012 23:29
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von Moppedmessi
Leider ist ein Hubzapfen soweit eingelaufen das die 060er Lagerschalen nicht mehr passen.


Willst Du dann nicht wirklich lieber auf die neue Welle aus der Nachfertigungsaktion warten?! Sooo lange wird das ja nicht mehr dauern...

nach oben springen

#14

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 18.02.2012 01:11
von Rowley-AJS | 220 Beiträge

Hallo Gemeinde,
ähem, ähem, Hüstel, Hüstel, bleich werdend - also meine ganze Zeit geht zur Zeit (was für ein Deutsch!) an ein kleines gusseisernes Produkt aus Engelland. Kurz bevor Harald seinen Job an der Uni wegen meinen Aufträgen an den Nagel hängen musste/sollte, kam mir eine nette kleine Myford über den Weg. Nun muß ich leider selber drehen. Im Augenblick bin ich noch am Sammeln, was eine Drehmaschine so macht und was der Bediener so an einer Drehmaschine macht. Scheint nicht so einfach zu sein, mit den ganzen kleinen Räderchen und Kurbelchen. Kurzum, das Projekt "Es werde Licht an Matchless G80CS 1963 - Jupp Lucas rules the electric world" wird trotz mannigfaltiger Hilfe des Elektrogurus Ludwig noch einige Tage in Anspruch nehmen - dann aber: Fireblades nehmt euch in Acht! Garagenjumble könnte ich machen, irgendwann im Frühsommer, gute Idee! Melde mich wieder. Gruß Jürgen

nach oben springen

#15

RE: Was machen eigentlich EURE Projekte?!

in Diverses 24.02.2012 09:57
von matman | 1.140 Beiträge

Hallo Jürgen,

schön zu hören, dass Du nun auch aktiv in die Zerspanungs-Szene einsteigst! Dann werden mittelfristig ja auch Deine zweirädrigen Projekte wieder Leben eingehaucht bekommen. Ich freue mich schon auf die betroffenen Gesichter der Fireblade-Fraktion!

Für Deinen Garagenjumble werde ich mir notfalls sogar Urlaub nehmen. Jetzt steht bei mir selbst erst mal der Einzug in die neue Werkstatt an, ich bin schon fleißig am Material-Einsammeln. Gerade eben hat mir ein Kollege von einem Kumpel berichtet, der sich von Hebebühne und Kompressor trennen will; und auch Möbel, Lampen, Werkbänke bekomme ich schon zuhauf angetragen (besser, als es auf den Sperrmüll schmeißen zu lassen... ).

Geht es Euch auch so: allein der Umstand, dass es wärmer wird und die Tage wieder länger werden, bringt neues Leben in meine alten Knochen! Ich freue mich schon auf das vor uns liegende Werkstatt- und/oder Motorradausflug-Wochenende.

Viele Grüße und "cheers", Jan

zuletzt bearbeitet 24.02.2012 16:48 | nach oben springen



Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hermi
Forum Statistiken
Das Forum hat 1391 Themen und 7858 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen