Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#31

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 17.02.2012 15:29
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Verdammt, wo sind die Anhänge?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SAVE0160.JPG 
 SAVE0161.JPG 
 SAVE0159.JPG 
nach oben springen

#32

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 17.02.2012 16:25
von ekkeneckepen | 991 Beiträge

Hallo Wilhelm

Die Competionmodelle haben auf der Steuerseute kein schmales Kugellager sondern ein schmales Rollenlager, das eben nicht mehr zu bekommen ist. Darum gehen auch so viele Comperition Motore in die Grütze, weil die alten Lager weiter und weiter und weiter gefahren werden bis sie plartzen. Abhile ist ein Lager runterschleifen (Spezialbetrieb) und neuen Käfig mit kürzeren Rollen, ca. 800€. Ich habe eines aus einer Hubschraubergasturbine was in der Breite und Aussendurchmesser passte. Für innen habe ich eine Buchse mit zwei Interferenzsitzen gemacht. Das Lager ist für 35000 1/min ausgelegt, leider kommen alle anderen Bauteile da nicht mit, sonst wäre sie wohl die stärkste 500er (Hahaha). Läuft mit diesem Umbau nun schon 15000Ml.

Gruß Jens

nach oben springen

#33

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 17.02.2012 17:38
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Jaja, Rollenlager, weiß schon, hab damals zufällig noch ein neues bekommen. Ist aber auch schon 6 - 7 Jahre her. Und umsonst war es nicht. (Ächz)
....

nach oben springen

#34

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 08.05.2013 22:40
von Peter | 22 Beiträge

Hallo alle,
ich habe die Hauptachse selbst ausgewechselt , es war nicht einfach nur Pipifax wie einer schrieb! Im laufe der Revision dieser AJS 18s bin ich was Ajs betrifft um einiges erfahrener geworden. Ich habe in England eine sehr gute Werkstatt besucht und mit dessen Besitzer ausgiebig diskutiert, er zeigte mir unter anderem 4 geplatzte AJS Triebwerke die allesamt von Selfmadepipifax Mechanikern repariert wurden und nach einigen hundert Kilometern,( wenn es hochkommt vielleicht 1500km )einen Totalschaden im Kurbeltrieb erlitten. Er sagte so was komme immer wieder mal vor,er zeigte mir ausführlich wie man eine AJS 18s Kurbelwelle zerlegt, wieder zusammenbaut und anschliessend in das absolute Gleichgewicht bringt, er zeigte mir aber auch wie man es nicht machen sollte. Ich bin seit der Motorenrevision ck. 3500 km gefahren und der Motor läuft ruhig und ohne grosse Vibrationen. Mein Fazit zur Sache; wenn man eine solche Reparatur selber machen will so sollte man sich Zeit nehmen und sich einen erfahrenen AJS Mechaniker suchen welcher gewillt ist einem die nötigen Auskünfte zu geben, selbstverständlich machte ich dem Werkstattchef in England im Voraus das Angebot einer anständigen Bezahlung, er war im nachhinein gesehen sein Geld mehr als Wert.
Gruss Peter

nach oben springen

#35

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 09.05.2013 08:40
von ekkeneckepen | 991 Beiträge

Hast du es nun selber gemacht, oder der Mechaniker in England ? Man braucht eine ziemlich große Presse (20 t) um die Welle auseinander und wieder zusammen zu pressen. Das ist wirklich keine Arbeit für
"Otto Normalschrauber".

In diesem thread taucht der gute Wilhelm aus Wien auf - wenn er dies hier lesen sollte, kann er sich ja vielleicht einen Ruck geben und wieder mit machen ? Wir würden und alle sehr freuen über seine kompetenten Beiträge !

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 09.05.2013 08:45 | nach oben springen

#36

RE: Hauptachse Antriebseite AJS 18s 1956

in Mechanik 05.03.2017 23:30
von Peter | 22 Beiträge

Zitat von ekkeneckepen im Beitrag #35
Hast du es nun selber gemacht, oder der Mechaniker in England ? Man braucht eine ziemlich große Presse (20 t) um die Welle auseinander und wieder zusammen zu pressen. Das ist wirklich keine Arbeit für
"Otto Normalschrauber".

In diesem thread taucht der gute Wilhelm aus Wien auf - wenn er dies hier lesen sollte, kann er sich ja vielleicht einen Ruck geben und wieder mit machen ? Wir würden und alle sehr freuen über seine kompetenten Beiträge !

Gruß Jens


Habe deine Frage sehr lange Zeit übersehen darum die verspätete Antwort :-)); Ich habe sie selbst ausgewechselt, ich machte das wie der englische Mechaniker es mir vormachte, ich brauchte keine 20 Tonnen Presse, eine robuste selbstgemachte Vorrichtung für das raus und rein drücken inkl. Erwärmung der Schwungscheibe genügte vollauf. Nach Auskunft dieses Meisters werden die gröbsten Fehler jedoch beim Wuchten der Kurbelwelle gemacht, da ist nix mit Gewalltsschlägen auf die Schwungscheiben er behandelte die bei der Demonstration benützte Kurbelwelle wie ein Wellenflüsterer, lauter mittel-feine dafür schnelle Schläge aber genau an der richtigen Stelle. Meine Maschine läuft und läuft sie hat jetzt ck. 10000km mehr auf dem Tacho, bis auf Entcarbonisieren und Ventil einstellen habe ich nichts am Motor gemacht.
Gruss Peter

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Matchless G11 Puzzle mit Fehlteilen
Erstellt im Forum Suche / Biete von Moppedmessi
1 18.04.2019 07:04goto
von Moppedmessi • Zugriffe: 106
Suche Benzintank für Zweizylindermodelle
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
9 14.07.2019 08:55goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 269
Primärkettenkasten (Blech) für AMC-Twin (bis) Baujahr 1956
Erstellt im Forum Suche / Biete von matman
7 06.12.2018 17:44goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 202
AMC-Twin-Engine bis Baujahr 1956
Erstellt im Forum Suche / Biete von matman
0 25.11.2018 23:04goto
von matman • Zugriffe: 80
Neuerwerb AJS M20 von 1956
Erstellt im Forum Plauderecke von matman
4 29.11.2018 00:50goto
von matman • Zugriffe: 307
Biete matchless g3 l Bj 1956
Erstellt im Forum Suche / Biete von Bibabo
0 01.09.2014 20:00goto
von Bibabo • Zugriffe: 588
Biete AMC Literatur
Erstellt im Forum Suche / Biete von jampot
0 01.06.2014 15:56goto
von jampot • Zugriffe: 507
Telegabel AJS 18s 1956
Erstellt im Forum Mechanik von Peter
11 13.12.2011 11:17goto
von Peter • Zugriffe: 884
Matchless G80S 1956 zum Restaurieren abzugeben
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
1 19.02.2009 12:48goto
von matman • Zugriffe: 971

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: fastfrankie
Forum Statistiken
Das Forum hat 1457 Themen und 8271 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen