Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 26.05.2016 21:04
von David | 1 Beitrag

Hallo liebe Forumsgemeinde,
Ich habe mich heute hier mal angemeldet, da ich als neuer besitzer einer AJS 18s ganz sicher des öfteren auf den Rat und die Hilfe verschiedener AJS erfahrenen Schrauber und Fahrer angewiesen sein werde. Die Maschine die den Weg zu mir gefunden hat, war laut der original Papiere mal eine 16s die mit einem größeren Motor ausgestattet nun als 500ccm Model verbrieft ist. dazu wäre meine erste Frage, was an den 350er Modellen genau alles anders war und woran man dabei äusserlich den Unterschied erkennt? Baujahr ist 1952.

Aber nun zur eigentlichen Frage:
leider wurde in die Maschine mal eine äusserst ominöe Lichtmaschine eingebaut, die nicht wirklich schön aussieht. Wer von euch kann mir denn sagen was dort original für eine verbaut war, bzw woher man etwas adäquates bekommt, was technisch wie optisch zumindest in die Maschine passt?

bin auf eure Antworten gespannt. Vielen Dank schonmal im vorraus.
David

nach oben springen

#2

RE: Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 26.05.2016 23:49
von Ajay | 744 Beiträge

Hallo David und willkommen im Forum!
Du machst neugierig mit Deinen Fragen. Wenn Du mal paar Fotos einstellst und Motor- bzw. Rahmen-Nummer verrätst, werden Dir die erwarteten Antworten bestimmt weiter helfen.
Eine Vorstellung Deinerseits - zusätzlich zum Namen - wäre obendrein kein Fehler
Gruss, Paul

nach oben springen

#3

RE: Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 27.05.2016 09:29
von ekkeneckepen | 990 Beiträge

Hallo David

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner AJS. Als Lichtmaschine ist original eine LUCAS E3N mit ungefähr 60W verbaut. Besser ist die E3L mit ca 80W und kugelgelagert anstatt Gleitlagern, allerdings ist die etwas länger und in der üblichen Weise passt sie nicht zwischen Getriebe und Kettenkasten. Abhilfe siehe Christians Archiv LIMA-Umbau Für beide Maschinen gibt es relativ preiswert neu gewickelte Anker und Feldspulen, die kann man auch für 12V bekommen, womit die Leistung beträchtlich steigt und der Spannungsfall auf den Leitungen und Kontaktübergängen sich prozentual um ca 200% verringert. Die Frage ist eben, soll es absolut original sein oder willst du eine zuverlässige Tourenmaschine die in der Optik dem Baujahr entspricht?

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 27.05.2016 09:30 | nach oben springen

#4

RE: Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 30.05.2016 10:09
von rmu1931 | 94 Beiträge

Hallo David,

zunächst Glückwunsch zum Bike, bin gerade nciht sicher, ob das noch ein Starrahmen ist, was Du da besitzt. In jedem Fall ist der 500er ganz gut im Futter und eignet sich super um auf Landstraßen rumzudonnern. Hab eine 47er wo das ganz genauso erfolgt ist, macht sehr viel spaß!

Zur Lichtmaschine, es gibt noch eine weitere Alternative, die ich uneingeschränkt empfehlen kann,

http://www.alton-france.com/generators.html

90W Dauerleistung, 12V

Benutze ich seit 5 Jahren, ohne Probleme und mit viel Freude an hellem, zuverlässigen Licht.

Grüße
Robert

nach oben springen

#5

RE: Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 30.05.2016 14:40
von matman | 1.209 Beiträge

Hallo David,

der elementarste Unterschied zwischen 350er und 500er sind ca. 13 (oder 13,5?) mm Bohrung - die 350er hat B x H 69 x 93 mm, bei der 500er lauten die Maße 82 x 93 mm (wenn ich mich richtig erinnere). Da ich noch nie einen solchen Umbau getätigt habe, weiß ich nicht, ob ein 500er Zylinder auf ein 350er Kurbelgehäuse passt, 6,5 mm Radius bzw. 13 mm Durchmesser sind ja kein ganz belangloser Unterschied... Im Zweifelsfall erkennst Du das 350er Gehäuse an der 16er Motornummer (Matchless: G 3), die 500er Version an der 18 (Matchless: G 80).

Auch dem Wuchtfaktor der Kurbelwelle sollte man bei einem solchen Umbau eine gewisse Aufmerksamkeit zukommen lassen. Aber wenn Dein Motor bereits seit Längerem als 500er läuft, hast Du dort ja keine "Baustelle" mehr.

Cheers, Jan

nach oben springen

#6

RE: Lichtmaschine AJS 18s

in Elektrik 14.06.2016 21:16
von der-staubige | 22 Beiträge

Hallo David,
schau doch mal wegen einer Ersatz Lichtmaschine auch hier rein:
http://www.old-motorcycle-parts.com/dynamo-l-3-e3n.html
12 V 100W, 440€
Gruß der-staubige

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuvorstellung
Erstellt im Forum Plauderecke von Tobias
2 30.05.2018 16:22goto
von lemmel • Zugriffe: 744
Primärkettenkästen mit Stator- und Anlasseraufnahme
Erstellt im Forum Mechanik von matman
10 21.03.2018 12:41goto
von matman • Zugriffe: 410
Suche ALTON Lichtmaschine
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
1 11.06.2017 11:51goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 231
Lucas Lichtmaschinen
Erstellt im Forum Suche / Biete von olditrial
2 24.03.2017 00:14goto
von matman • Zugriffe: 465
Lichtmaschine Lucas E 3L AJS M20
Erstellt im Forum Elektrik von jakobson
4 07.08.2013 16:03goto
von jakobson • Zugriffe: 1093
Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine
Erstellt im Forum Elektrik von Robert
20 28.05.2013 00:11goto
von tiger_T400 • Zugriffe: 2474
Rubi macht sich Sorgen...um die G12 mit CSR Herz
Erstellt im Forum Mechanik von rubi201
11 09.03.2011 02:17goto
von MikeM. • Zugriffe: 1082
500cc Paralleltwin zu verkaufen
Erstellt im Forum Suche / Biete von SuziPete
2 17.10.2006 13:23goto
von SuziPete • Zugriffe: 747
Artfremde Teile
Erstellt im Forum Mechanik von BritBiker
7 13.03.2006 10:01goto
von • Zugriffe: 1228

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vollgas
Forum Statistiken
Das Forum hat 1455 Themen und 8266 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen