Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#1

Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 27.02.2013 00:13
von Robert | 85 Beiträge

Hallo,
in meinem Kopf geistert schjon längere eine Idee herum und läßt mir keine Ruhe!
Da ich meine Starrahmen Trial AJS relativ selten im Gelände bewege, würde ich sie gerne, mit wenigen, leicht entfernbaren Umbauten, auch auf der Straße fahren.
Der Competition Magnet (ohne LIMA) bleibt.
Mit einem Griff entfernbare Scheinwerfer, Rück-, Bremslicht, Bremslichtschalter, Batterie, Ein-, Ausschalter und eine Batterie drauf, zum TÜV in Bayern oder Einzeltypisierung in Österreich (habe einen Wohnsitz in beiden Ländern) und das wars!

(Einen entfernbaren Beleuchtungssatz für Trialbikes gab es übrigens in den 60er Jahren zu kaufen!
Sind aber absolute Raritäten und leider nicht mehr zu bekommen!)

So hat sich der unbedarfte Bürger das vorgestellt.
Aber hierzu müßte ich mit LEDs fahren, damit ich genügend Licht auf längere Zeit zusammenbekomme.
Sicherheitshalber eine zweite, geladene Batterie in den Rucksack.

LEDs für das Rück-, Bremslicht kann man kaufen, also kein Problem.
Aber für den Hauptscheinwerfer finde ich keinen Umbausatz!

Frage:
- hat schon einmal einer von Euch den Hauptscheinwerfer auf LEDs umgebaut?
- was sagt der Bayrische TÜV, bzw. die Einzeltypisierungsstelle der Landesregierung in Österreich hierzu? (die nummerngleichen englischen Papiere habe ich).
- sind da Erfahrungen vorhanden?

Da einige modernen Autos mit LEDs im Hauptscheinwerfer rumfahren müßte dies eigentlich möglich sein?

Auf eure Ideen bin ich gespannt!

Grüße Robert

zuletzt bearbeitet 27.02.2013 00:14 | nach oben springen

#2

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 27.02.2013 08:49
von ekkeneckepen | 767 Beiträge

Meines Wissens sind die LED Scheinwerfer bei Autos nur als Tagfahrlicht zugelassen und für die Nacht haben die Gasentladungslampen oder wie diese Scheißblenddinger heißen. Es gibt ein LED-Leuchtmittel, ich glaube bei Theodole (Prince of darkness) oder bei feked.com (?) für das Hauptlicht aber nicht ablendbar und auch nicht zugelassen.

Gruß Jens

nach oben springen

#3

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 27.02.2013 20:00
von MikeM. | 121 Beiträge

Hans Beck in Holland was experimenting with a LED headlamp last year I think, it had a single "bulb" therefore no dip. It gave a very good light and drew little current so should be ok with a battery. However I know it's not legal in the UK and probably won't be in Germany as your regulations seem to be worse than ours.

nach oben springen

#4

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 28.02.2013 08:46
von Moppedmessi | 142 Beiträge

Hallo Robert,
dieser Bericht ist ganinteressant und ggf für dich hilfreich.
http://www.bmw-motorrad.de/com/de/index....=2088¬rack=1
Leider nicht die richtige Marke :-)
LG
Ralph


Geht nicht, gibt´s nicht!

nach oben springen

#5

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 11:00
von jampot | 315 Beiträge

Hi Robert,

wie man in dem Artikel sieht ist zulassungsfähiges LED Licht als Abblend- und Fernlicht möglich.
Gibt es auch schon bei ital. Supersportwagen und einigen Einzelstücken.
Was man allerdings auch sieht ist die Komplexität. Beim Hauptlicht geht es nicht wie einige nicht zugelassenen Bastellösungen mit LED und Vorwiederstand.
Es braucht DC/DC Wandler und eine aktive Kühlung ähnlich wie bei CPUs im PC Bereich.
Das hat auch bisher die Masseneinführung verhindert, da man mit der zuverlässigen LED (bei richtiger Ansteuerung und Entwärmung) einen unzuverlässigen Lüfter einsetzen muss.
Grüße,
Rally

nach oben springen

#6

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 15:49
von ekkeneckepen | 767 Beiträge

Wird wohl morgen kommen?

Wenn es nur um gesehen werden geht und ein bisschen Licht zum fahren in Ausnahmesituationen kann man da wohl mit vertretbarem Aufwand was basteln. DC/DC Wandler, da würde doch eine Leistungszenerdiode reichen und gekühlt werden die superhellen LED Lampen in Haushaltsspotlights auch nicht. Das geht natürlich nicht mit TÜV aber muss denn alles mit TÜV sein?

Gruß Jens

nach oben springen

#7

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 16:00
von Ludwig | 369 Beiträge

Hallo Jens,
auch die Spots müssen gekühlt werden. Immerhin wird ja immer noch ca. 3/4 der aufgenommenen Leistung verbraten, und die Lebensdauer (sinkende Lichtausbeute) der LED hängt ganz entscheident von der Chiptemperatur ab, über 70°C gehts rasant abwärts. Den Billigheimern ist das natürlich egal, wenn die Lampe nach einem Jahr nur noch die Hälfte bringt.
Grüße Ludwig

nach oben springen

#8

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 17:27
von ekkeneckepen | 767 Beiträge

Hallo Ludwig

Die bei mir im Badezimmer werden nicht gekühlt, sind wohl die Billigen? Ich habe aber auch nicht geprüft ob das zum Motorradfahren reicht.

Gruß Jens

nach oben springen

#9

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 17:36
von jampot | 315 Beiträge

Hi Jens,
Die LEDs im Wohnbereich bringen so 200 - 800 Lumen, und werden von Luft mit -10..35C Temp. umströmt.
Bei den Retrofit LEDs mit ca. 500 Lumen aufwärts sind die Träger aus Alu oder Keramik.

Bei Fahrzeugen braucht es geschätzt 1500 Lumen aufwärts und der Umgebungstemp. Bereich liegt bei -50..125C.
Da hilft nur aktive Kühlung. Auch die Farbtemperatur verschiebt sich mit der Betriebstemperatur und Spannung. Das LED licht würde dann je nach Betriebsbedingung von rot-stichig zu blau-stichig wechseln. Das ist auch nicht gewollt.
Grüße,
Ralf

zuletzt bearbeitet 01.03.2013 18:06 | nach oben springen

#10

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 01.03.2013 17:59
von Ajay | 680 Beiträge

Jetzt mein Sämf:
Wenn ich nach Einbruch der Dunkelheit durch'n Ort fahre oder laufe, ärgern mich regelmässig die Radfahrer mit ihren unverschämt hellen Mini-Scheinwerfern. Das wäre mein Ansatz zu eruieren, was da in Frage kommen könnte. Bausatz gibts natürlich keinen für Trialmopped-Scheinwerfer, aber sowas liesse sich doch (samt Batterie) in'n Lampentopf integrieren. Hier kannst googlen ohne Ende, z.B. http://www.testberichte.de/testsieger/le...chtung_141.html oder https://www.boc24.de/produkt/Fahrradteil...696__11673.html
Grüsse, Paul

zuletzt bearbeitet 01.03.2013 19:32 | nach oben springen

#11

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 03.03.2013 23:55
von matman | 1.032 Beiträge

Also, "Licht" und "hell" alleine sind ja eigentlich nicht die maßgeblichen Kriterien. Mal ganz abgesehen vom TÜV und von der Zulassungskonformität der ganzen Anlage, sollte das (Eigen-)Interesse doch vor allem darauf gerichtet, ein gutes, verwertbares Licht mit vernünftiger Fahrbahnausleuchtung am Motorrad zu haben.

Soll heißen: Die eigentliche Lichtquelle, der Reflektor und die Streuscheibe müssen miteinander harmonieren bzw. konstruktiv aufeinander abgestimmt sein. Sonst blendet man hauptsächlich entgegenkommende Verkehrsteilnehmer, ohne selbst nennenswert brauchbare Sicht zu haben.

Robert, Du schreibst doch selbst, dass Du mit dem Motorrad "relativ selten" im Gelände unterwegs bist - was spricht also ernsthaft dagegen, dass Du doch eine reguläre Lichtanlage (mit entsprechender LiMa) ans Motorrad baust?

Cheers, Jan

nach oben springen

#12

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 04.03.2013 18:54
von Robert | 85 Beiträge

Zuerst mal vielen Dank für all die Beiträge.
Es hat sich also doch sehr viel am "LED- Markt" getan.
Ich verfolge dies schon seit einigen Jahren und hoffe, dass ich da mal "zu Potte" komme?

Momentan wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als eine Lima zu verbauen.
Das "Mehrgewicht" der Lima werde ich bei mir biologisch tunen, dann bleibt das Gesamtgewicht erhalten!

Motto: "Die Summe aller Laster bleibt gleich"

Na ja, jetzt die berühmte Frage:
Hat wer von Euch so eine Kombination Magneten + Lima abzugeben?
Dann habe ich ja vielleicht noch die Chance damit zum Jahrestreffen anzureisen?
Grüße
Robert

nach oben springen

#13

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 05.03.2013 08:45
von ekkeneckepen | 767 Beiträge

Hallo Robert

Was meinst du mit Kombination LIMA/Magnet? Die sind doch getrennt bei AMC. Die Lima wird über eine zweite Kette im Primärkasten angetrieben und ist damit nicht synchron zur Kurbelwelle und der Magnet wird auf der Steuerseite von der Auslassnocke bedient.
Es wäre toll wenn man dich in Celles sur Belle sieht !

Gruß Jens

nach oben springen

#14

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 05.03.2013 18:02
von Robert | 85 Beiträge

Sorry für mein Geschreibe!
ich hatte meine Norton 500T im Kopf!
Also:
wo könnte ich eine Lima bekommen?
Hat einer von Euch eine funktionierende abzugeben, bzw. kann mir eine Bezugsadresse übermitteln?
Grüsse
Robert

nach oben springen

#15

RE: Licht mit LEDs und Batterie ohne Lichtmaschine

in Elektrik 05.03.2013 19:18
von ekkeneckepen | 767 Beiträge

Hallo Robert

Wenn es ein bisschen teurer sein darf, empfiehlt sich ein ALTON Alternator. Der hat die gleichen Abmessungen wie eine E3L (das ist die längere, passt aber auch wenn man die Sprocketaufnahme modifiziert), wiegt etwa 1/3 und hat die dreifache Leistung.
Siehe http://www.alton-france.com/generators.html Für mehr Informationen kannst du dich melden, wenn das in Frage kommt.

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 05.03.2013 19:19 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
LED-Scheinwerfer versus H4
Erstellt im Forum Elektrik von ekkeneckepen
3 27.10.2017 10:25goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 280
Suche ALTON Lichtmaschine
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
1 11.06.2017 11:51goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 150
Lucas Lichtmaschinen
Erstellt im Forum Suche / Biete von olditrial
2 24.03.2017 00:14goto
von matman • Zugriffe: 369
Lichtmaschine AJS 18s
Erstellt im Forum Elektrik von David
5 14.06.2016 21:16goto
von der-staubige • Zugriffe: 552
Lucas Batterie - nicht wegwerfen, einfach ausweiden!
Erstellt im Forum Diverses von Rowley-AJS
5 29.01.2016 19:22goto
von Karsten • Zugriffe: 452
Batterie hochgegangen Ursachenforschung
Erstellt im Forum Elektrik von classic-bike.eu
5 06.05.2014 19:09goto
von classic-bike.eu • Zugriffe: 948
Lichtmaschine Lucas E 3L AJS M20
Erstellt im Forum Elektrik von jakobson
4 07.08.2013 16:03goto
von jakobson • Zugriffe: 933
Matchless G80S 1950: Batterie
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
3 28.08.2009 05:33goto
von Wilhelm • Zugriffe: 749
Stromversorgung Licht (Matchless G80S 1950)
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
2 12.07.2009 06:28goto
von Elefant60 • Zugriffe: 675

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: matchless-pitle
Forum Statistiken
Das Forum hat 1299 Themen und 7174 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen