Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#16

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 00:09
von matman | 1.140 Beiträge

So, mal wieder liegt ein Wochenende mit allerdings nur wenigen Werkstattstunden hinter mir. Anbei in Bildform nur ein paar wenige Highlights aus der niederländischen Pfusch-Galerie. Zu bewundern sind: ein mit Dichtung und O-Ring versehenes "inspection cover" aus dem Primärkettenkasten (nur fürs Festschrauben blieben dann kaum noch Gewindegänge übrig... ); ein durch das hintere Schutzblech "geklebter" Kabelstrang zum Rücklicht - ich habe noch nie eine derartige, undefinierbare, ausgehärtete, bröckelige Pampe gesehen, die das Kabel allerdings nach dem restlosen Aushärten nicht mehr im Inneren des Schutzblechs halten konnte; den von mir aus dem AMAL Monobloc entnommenen O-Ring (der zusammen mit den komplett falschen Zündkerzen ein weiterer Grund dafür gewesen sein könnte, dass der Motor nur sehr zögerlich und mit Choke anlief... ).

Als versöhnlichen Ausgleich stelle ich auch noch Bilder vom inzwischen montierten "Head steady" ... -äh, Entschuldigung, "Engine steady stay" ein.

Na ja, das Schrauben macht ja Spaß, wenn man nach und nach Ergebnisse sieht... die Gedanken an möglichen Pfusch im Inneren der Mechanik verdränge ich jetzt erst einmal. Immerhin stimmte die Spannung der Primärkette!!

To be continued...

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Kabel_Rücklicht_(01).JPG 
 Kabel_Rücklicht_(02).JPG 
 O-Ring_AMAL_porös_(01).JPG 
 Head-steady_ordentlich_(01).JPG 
 Head-steady_ordentlich_(04).jpg 
 Hosenträger_UND_Gürtel.JPG 
 O-Ring_AMAL_porös_(02).JPG 
zuletzt bearbeitet 20.12.2011 00:13 | nach oben springen

#17

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 13:54
von MikeM. | 121 Beiträge

The tank mounting rubbers are the wrong thickness, the rubbers between frame and tank should be about 3/4" and the 1/4" ones go beneath the tank frame mounts. If you haven't got the thick rubbers you can always use a kickstart rubber to make them from. Good luck, let's hope you don't find too many more bodges!!!

nach oben springen

#18

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 15:06
von matman | 1.140 Beiträge

Hallo Mike,
ich weiß, die Gummis in den Rahmenösen für die Tankbefestigung sind nicht original. Ich verwende an dieser Stelle Kabeldurchführungen aus Gummi, die setzen den Tank ein Stück niedriger. Damit ist der Tank etwas weiter von der oberen Gabelbrücke entfernt und lässt sich besser (de-)montieren. Die Konstruktion hat sich schon bei meinem schwarzen Twin bewährt. Ich werde aber über die Befestigungsbolzen am Tank auch noch einen zusätzlichen Gummipuffer schieben, bevor ich den Tank dann in die "frame lugs" einsetze.

Hier kommt auch gleich schon meine nächste Frage: In der Ölgalerie an der Vorderseite des Motors, in der sich der Ölfilter befindet, habe ich die mit den beigefügten Bildern dokumentierte Konstruktion vorgefunden. Offensichtlich hat hier jemand aus feinmaschigem Drahtgewebe einen eigenen Filter konstruiert und mit der Verschlussschraube verlötet. Man könnte das nun alles entfernen und an Stelle dieser Konstruktion den originalen Filz-Ölfilter sowie das hintere Abschlussstück mit Feder setzen. Nun habe ich aber in den Ölfiltertunnel hineingeleuchtet und ganz am hinteren Ende (also dort, wo die Ölpumpen sitzen und das Öl herkommt) einen federbelasteten Stutzen identifiziert. Dieser Stutzen weist ein offenes Ende aus und sieht ein wenig wie das konisch umgebördelte Ende einer Bremsleitung aus. Außerdem sitzt er nicht mittig im Tunnel, sondern exzentrisch am Rande.
Ich werde dazu auch noch mal die Teileliste von 1961 in Christian´s Archives bemühen, danke aber bereits vorab für jeden Kommentar zum abgebildeten Ölfilter. Dilettantische Bastelei? Selbstkonstruierte Verbesserung? Oder doch die Serienausführung von 1961/62?!

Wie immer danke!! cheers, Jan

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMAG0262.jpg 
 IMAG0259.jpg 
zuletzt bearbeitet 20.12.2011 15:11 | nach oben springen

#19

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 16:08
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Das ist ein Originalteil, das aber auch von AMC selbst gleich wieder verbessert wurde.

Ölfilter:

Twin: !960 - 1962 Metallsiebfilter mit eingepreßtem ÖlRückschlagventil (Non-Return Valve).
Ab 1962 wieder Filzfilter. (= 28496, gleicher Filter wie 60 - 62, aber mit Filzumspannung)

Der neue Filter, der gleiche, wie der bei Dir, nur mit zusätzlich Filz herum, kostet beim Club glaubich 28 Pfund, wunderschöne, verschromte Schraube.

Edit sagt: Kostet 30 Pfünder und heisst jetzt 023331F !!!! wie die Verschlußschraube allein bis 1959, aber das F dürfte für Feltfilter stehen - oder so - echt Englisch halt.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Ölfilterzeichnung AMC.doc Ölfilterzeichnung AMC.doc
zuletzt bearbeitet 20.12.2011 16:14 | nach oben springen

#20

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 16:58
von matman | 1.140 Beiträge

Wilhelm, danke!!
Da bin ich ja doch wieder sehr viel beruhigter - ich dachte, ich wäre hier schon wieder einem waghalsigen Eigenbau auf der Spur. (Der mich dann doch zum kompletten Zerlegen des Motors zwingt.)

Ich habe übrigens in C.´s Archiven folgende ET-Nummern gefunden:
1.) Modelljahr 1958. Die wichtigsten Bauteile tragen die Nummern 023331 (Cap,assembled, oil felt filter housing), 014235 (Filter, felt), 014240 (Valve, relief, for oil felt filter) und 014241 (Spring, for oil felt filter relief valve). Das kenne ich von meinem schwarzen Twin.
2.) Modelljahr 1960/61. Die wichtigsten Bauteile tragen die Nummern 026139 (Filter, felt, assembled - das ist das Gelump, was ich vorgefunden und für einen Eigenbau gehalten habe... ), 026133 (Piston, oil pressure relief valve) und 026132 (Spring, oil pressure relief valve); letztere beiden sitzen exzentrisch angeordnet ganz tief hinten im Ende des Tunnels, von mir zwar "erspäht", aber nicht identifiziert.

Auf der Schnittzeichnung wird das auch noch mal deutlich, siehe Anlage.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Ölfilter_Schnittbild.JPG 
nach oben springen

#21

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 17:03
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

So!

Und jetzt bestellst 023331F beim Club um 30 Pfünder und alles ist gut - oder machst es wie ich und nähst einen Filz rum, soll halt nicht zu dick sein und wenn Deine Schraube nicht mehr schön ist - neu kaufen.

Dieses Ventil ist in der zeichnung nicht richtig gezeichnet, es wird von der feder Richtung Filtergezogen und von einem Sicherungsring daran gehalten.
Der zu hohe Öldruck würde Ölkanal Richtung Steuerräder öffnen.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
öldruckventilAMCTwin.doc öldruckventilAMCTwin.doc
zuletzt bearbeitet 20.12.2011 17:13 | nach oben springen

#22

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 18:15
von ekkeneckepen | 905 Beiträge

Wilhelm, so viel ich weiß ist das ein Überdruckventil unten im Filtertunnel und m.E. richtig dargestellt. Es soll bei kaltem Motor den viel zu hohen Druck in das Steuergehäuse entlassen. Dieses Ventil wurde bei einigen Baujahren weg gelassen weil man wohl Ärger mit nicht wieder schließenden Ventilen hatte. An meiner G11 von 1958 fehlt es und mein ständig ablesbares Öldruckmanometer wickelt bei kaltem Öl den Zeiger auf, wenn ich nicht die ersten 10 ML sehr vorsichtig mit niedriger Drehzahl fahre.

Gruß Jens

nach oben springen

#23

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 18:52
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Ich sags ja, wenn man zuwenig weisse Haare hat, montiert man sich ein Ölmanometer, dann wuchern die grauen Haare blitzschnell.
Ich hab da in kaltem Zustand auch schon mal 10 bar gemessen....


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
öldruckventilAMCTwin.doc öldruckventilAMCTwin.doc
nach oben springen

#24

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 19:53
von ekkeneckepen | 905 Beiträge

Hallo Wilhelm

Ich hab fast gar keine Haare mehr.

Aber es gibt Leute (ohne Ölmanometer) die fahren immer noch mit Einbereichsöl weil sie glauben das tut ihrem Motor gut wenn das Öl dick wie Bienenhonig bei kaltem Motor sich an die Schmierstellen quält und der Motor eine viertel Stunde nahezu ungeschmiert läuft.

Jens

zuletzt bearbeitet 20.12.2011 20:00 | nach oben springen

#25

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 22:54
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von ekkeneckepen
Aber es gibt Leute (ohne Ölmanometer) die fahren immer noch mit Einbereichsöl


Ja, ich zum Beispiel!!

Zitat von ekkeneckepen
weil sie glauben das tut ihrem Motor gut wenn das Öl dick wie Bienenhonig bei kaltem Motor sich an die Schmierstellen quält


...aber immerhin fülle ich im Winter 30er ein.

Zitat von ekkeneckepen
und der Motor eine viertel Stunde nahezu ungeschmiert läuft.


Na, jetzt mach aber mal einen Punkt! Sooo schlimm ist es nun auch nicht, es kleben oder schwimmen ja auch immer noch Reste vom letzten "warmen" Betrieb an/in den Schmierstellen. Und ein 15/40er oder gar ein 20/50er wird auch nicht viel schneller dort sein, wo man es gerne hat.

Ich glaube wirklich, es ist gut, dass ich an keinem meiner Mopeds ein Ölmanometer habe...

nach oben springen

#26

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 20.12.2011 22:58
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von Wilhelm
Und jetzt bestellst 023331F beim Club um 30 Pfünder und alles ist gut - oder machst es wie ich und nähst einen Filz rum, soll halt nicht zu dick sein und wenn Deine Schraube nicht mehr schön ist - neu kaufen.


Jawoll, Sir! Hast mich überzeugt, zumal mir noch ein paar andere Sachen zum Bestellen eingefallen sind... Und der Sechskant außen drauf ist tatsächlich schon so vermurkst, dass ein neuer dem Erscheinungsbild gut tun wird.

nach oben springen

#27

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 21.12.2011 08:55
von ekkeneckepen | 905 Beiträge

Schon mal was vom Vogel Strauss gehört?

Und bei Gleitlagern helfen keine Reste vom letzten Lauf, die müssen satt auf einem Film schwimmen. Lies mal dazu das Jampot Magazin vom November 2005 ab S.4. Oder auch

http://archives.jampot.dk/Technical/Gene...SURE_REPORT.pdf

Dies war mein endgültig letzter Kommentar an die ewig gestrigen Ignoranten.

ekkeneckepen

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 10:03 | nach oben springen

#28

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 23.12.2011 11:05
von matman | 1.140 Beiträge

Zitat von Wilhelm
So! Und jetzt bestellst 023331F beim Club (...)


Schade, leider wohl nicht mehr lieferbar. Jetzt habe ich zumindest noch mal die 023331 (ohne F) nachbestellt - allein schon wegen des schönen, neuen, glänzenden Sechskants...

nach oben springen

#29

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 23.12.2011 13:09
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Warum nicht lieferbar? Bestellen könnte man es, habe es gerade probiert.

Falsche Eingabe vielleicht?
023331F ..... 30 GBP

bei: www.jampot-spares.com

und nicht o23.... sondern 023... also nich Ooooooo, sondern NULLLLL!!!!

zuletzt bearbeitet 23.12.2011 13:12 | nach oben springen

#30

RE: Murks & Pfusch gibt es überall

in Diverses 23.12.2011 13:50
von matman | 1.140 Beiträge

Haha, Wilhelm!

Was glaubst Du, wie viele Online-Bestellungen ich bei JSL schon getätigt habe?! Klar hab´ ich bei meiner ersten Bestellung am Montag oder Dienstag dieser Woche die 023331F anklicken und in den Warenkorb legen können. Zusammen mit -zig anderen Sachen.

Nur leider erschien dann am nächsten oder übernächsten Tag beim Betrachten der Order zwar einerseits der nette Hinweis "Delivered" (sehr schön!), andererseits aber hinter der fraglichen Bestellnummer die Mengenangabe "Quantity = 0"; und so auch der Preis (0,00 GBP). Die selbe betrübliche Nachricht betraf übrigens das graue Polohemd mit Matchless-Aufnäher in Größe XXL. Und das bedeutet nun mal nach mehreren einschlägigen Erfahrungen, dass das Zeug nicht mehr lieferbar ist (und vielleicht auch nie wieder sein wird).

Na ja, lass´ ich halt das Röhrchen von meinem Foto drin...

zuletzt bearbeitet 23.12.2011 20:34 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuerwerb AJS M20 von 1956
Erstellt im Forum Plauderecke von matman
4 29.11.2018 00:50goto
von matman • Zugriffe: 96
Grüße aus Brandenburg
Erstellt im Forum Plauderecke von lemmel
10 25.05.2018 21:58goto
von lemmel • Zugriffe: 369
Rahmennummer-Suche
Erstellt im Forum Mechanik von bits&pieces
2 06.02.2018 12:01goto
von bits&pieces • Zugriffe: 183
Manx Grand Prix 2018
Erstellt im Forum Treffen & Termine von ekkeneckepen
2 28.07.2018 19:23goto
von Twin650 • Zugriffe: 1164
Standrohr Matchless G80 1964 verbogen, wo gibts neue?
Erstellt im Forum Mechanik von classic-bike.eu
8 25.09.2015 11:31goto
von classic-bike.eu • Zugriffe: 640
Hier gibt´s Twin-Teile!!
Erstellt im Forum Mechanik von matman
0 03.09.2013 10:42goto
von matman • Zugriffe: 671
Hier gibt´s Twin-Teile!!
Erstellt im Forum Suche / Biete von matman
0 25.06.2012 10:01goto
von matman • Zugriffe: 637
G3L-1943: Hinterrad, Batterie, Primärkastenabdichtung, Tank
Erstellt im Forum Mechanik von Dominik
3 12.03.2012 21:49goto
von Dominik • Zugriffe: 1066
AMC-Getriebe in e-Bay
Erstellt im Forum Suche / Biete von matman
0 28.01.2010 00:17goto
von matman • Zugriffe: 518

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hermi
Forum Statistiken
Das Forum hat 1391 Themen und 7858 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen