Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 16.09.2012 07:52
von Nick Knatterton | 20 Beiträge

Hat jemand Erfahrung mit dem Oelhahn/Kurzschluss-System von Andrew Dove (UK) - der immer im Jampot Mag inseriert ?
Oder ist ein Kugelventil (mit Federspannung) ggf. besser ? Wenn ja, wer liefert solche ? Meine Twins sumpen seit diesem Jahr,
obwohl die Oellpumpen vor 4000 km revidiert wurden. Fahre 20W-40 von Louis.... Eure Erfahrungen ? Nick

nach oben springen

#2

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 16.09.2012 08:44
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Servus,
Ich weiss nicht mehr, ob der Ölhahn, den ich in England bestellte, einer von Andrew Dove war, aber der Name kommt mir sehr geläufig vor. War ein Kugelhahn mit fliegend angebrachtem Mikroschalter, der den Magneten bei "geschlossen" auf Masse schaltet. (Falls Dein Magnet oder die Zündung diese Möglichkeit bietet. Baujahrabhängig)
Da mir diese Möglichkeit mit offenem Microschalter nicht wirklich gefiel, habe ich deshalb einen Minikugelhahn eingebaut, z.B. Ebay 320617228591, der hat 1/4" Gasgewinde. (Den Griff habe ich leicht geändert wegen der Optik) Passende Nippel gibt es im Sanitärhandel. Durchfluss reicht bei mir immer.
Da ich den Hahn nur bei längerem Abstellen schliessen muss (in der Werkstatt oder Garage), spanne ich dann einen Gummispanner auf den Gasgriff, so ist Vergessen praktisch unmöglich.
P.S.: Gibt es auch für 3/8" und grösser-Anschlüsse, dann sind die Hahnen halt sechskantig, kann man runddrehen, wegen der Ästethik

zuletzt bearbeitet 16.09.2012 08:48 | nach oben springen

#3

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 17.09.2012 17:46
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Hallo Hans

Bitte nie ohne Magnetkurzschließer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mach ein Foto vom Öltankauslass und vermesse das Rohr, ich bau dir einen mit Microschalter. Es gibt allerdings ein Problem mit dem Ölhahn, egal ob mit Microschalter oder ohne: Schraubt man den Hahn direkt auf das Auslassröhrchen kann folgendes passieren: Bei bestimmten Drehzahlen fängt der Hahn an zu schwingen (Feder Masse System) wobei die "Feder" der Blechboden des Öltanks ist. Bei mir ist ein Hahn rund um das Röhrchen komplett ausgebrochen und das ganze Öl raus. Zum Glück habe ich es sofort gemerkt (Öldruckmanometer am Lenker ging auf Null). Bei dem anderen Motorrad waren auch schon Haarrisse rund um den Hahn. Ich habe den Öltankboden daraufhin sehr massiv und großflächig verstärkt, eine andere Lösung ist ein fliegender Hahn im Schlauch.

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 17.09.2012 17:47 | nach oben springen

#4

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 17.09.2012 21:32
von Ajay | 716 Beiträge

IMG_5263.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von ekkeneckepen im Beitrag #3

Bei bestimmten Drehzahlen fängt der Hahn an zu schwingen (Feder Masse System) wobei die "Feder" der Blechboden des Öltanks ist. Bei mir ist ein Hahn rund um das Röhrchen komplett ausgebrochen und das ganze Öl raus. Zum Glück habe ich es sofort gemerkt (Öldruckmanometer am Lenker ging auf Null). Bei dem anderen Motorrad waren auch schon Haarrisse rund um den Hahn. Ich habe den Öltankboden daraufhin sehr massiv und großflächig verstärkt, eine andere Lösung ist ein fliegender Hahn im Schlauch.
Gruß Jens


Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht, bzw. bin denselben zuvorgekommen: Nicht der Ölhahn fängt an zu schwingen, sondern der Öltank. Dem habe ich gleich beim Einbau meiner Variante ein sogenanntes ANTI-VIBRATION BRACKET installiert. M6 Gewindestift und Zweiohrschelle mit Silberlot verbunden, Schelle ganz oben am Ölauslassröhrchen festgeklemmt und den Gewindestift an der anderen Seite am Rahmen festgeschraubt. Da wackelt und vibriert nix mehr. Funzt jetzt seit mehr als 5 Jahren.
Grüsse, Paul

zuletzt bearbeitet 17.09.2012 21:39 | nach oben springen

#5

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 18.09.2012 06:39
von Wilhelm (gelöscht)
avatar

Hallo Paul,
Dieser Mikroschalter ist ja optisch sehr schön versteckt, besser, als ich den von den Engländerschaltern in Erinnerung habe.

Nur der rote Griff.....
Willst Dir nicht irgendwas überlegen????
Hier als Beispiel einer meiner ichglaube1/8"-Benzinhähne.

Nix für ungut,

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 B04C0D89.jpg 
nach oben springen

#6

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 18.09.2012 09:37
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Die TWINs vibrieren viel, viel härter! Eine Resonanzeigenschwingung kann damit wohl auch nicht vermieden werden, es sei denn die anregende Schwingung würde vollständig weg gedämpft. Der Parallel-TWIN ist ja bekanntlich vom Massenausgleich her die schlechteste Lösung aller Möglichkeiten. Intressant finde ich zu diesem Thema, dass man immer wieder liest Eward Turner hätte seinen TWIN nur als Parallelläufer bauen lassen weil LUCAS keinen Magneten mit 180° Zündversatz machen wollte. Wenn´s denn stimmt ? Den roten Griff finde ich schön, es muss nicht alles original aussehen - Individualität ist angesagt.

Jens

zuletzt bearbeitet 18.09.2012 09:40 | nach oben springen

#7

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 18.09.2012 23:12
von matman | 1.107 Beiträge

Ich hab´ bei meinem schwarzen Twin einfach unweit des Öltanks den Ölschlauch durchgeschnitten, das untere Ende (zum Kurbelgehäuse hin) etwas gekürzt und dann den Ölhahn zwischen die beiden offenen Schlauchenden gebaut. Völlig schwingungsentkoppelt vom Öltank, da reißt nix. Funzt beim schwarzen Twin inzwischen auch schon seit fast 10 Jahren.

nach oben springen

#8

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 19.09.2012 10:20
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Ist aber ein bisschen "bummelig" - oder?

AJ(en)S

nach oben springen

#9

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 19.09.2012 16:57
von matman | 1.107 Beiträge

Ooch, eigentlich nicht. Ist aber natürlich Geschmackssache.

Für mich käme keine andere Lösung in Betracht, zumal der an meinen Motorrädern verbaute Ölschlauch ziemlich dickwandig (und damit relativ formstabil und nicht besonders verwindungsfreudig) ist.

Viele Grüße, Jan

nach oben springen

#10

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 20.09.2012 21:41
von rmu1931 | 88 Beiträge

" Intressant finde ich zu diesem Thema, dass man immer wieder liest Eward Turner hätte seinen TWIN nur als Parallelläufer bauen lassen weil LUCAS keinen Magneten mit 180° Zündversatz machen wollte. Wenn´s denn stimmt ? "

kann ich mir nicht vorstellen, dass das korrekt ist, bei Scott z.B. sind doch 180° Zündversatz...

Grüße
Robert


zuletzt bearbeitet 20.09.2012 21:42 | nach oben springen

#11

RE: wieder mal "Wet sumping" -

in Vergaser & Betriebsstoffe 21.09.2012 12:12
von matman | 1.107 Beiträge

Zitat von rmu1931 im Beitrag #10
kann ich mir nicht vorstellen, dass das korrekt ist, bei Scott z.B. sind doch 180° Zündversatz...

Das kriegst Du mit einem K2F hin, indem Du ihn mit Motordrehzahl laufen lässt. Dann jagt er für jede halbe Kurbelwellenumdrehung einen Funken raus, abwechselnd links und rechts - also genau passend für einen Zweitakt-Gegenläufer-Twin. Entscheidend ist doch die Gleichmäßigkeit der Zündabstände. Der 2-Zylinder-Zweitakt-Gegenläufer-Twin (so auch meine Suzuki T 500 R... ) zündet prinzipbedingt alle 180 °.

Ein Gegenläufer-Viertakt-Twin mit 180° Hubzapfenversatz hat im Gegensatz dazu unregelmäßige Abstände, abwechselnd mal 180° und mal 540° Zündversatz.

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 21.09.2012 12:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mal wieder übern Tellerrand geschaut: Dauer-Wheelie
Erstellt im Forum Plauderecke von Ajay
9 07.05.2018 10:21goto
von matman • Zugriffe: 507
Kupplung trennt, kuppelt aber nicht wieder ein???
Erstellt im Forum Mechanik von matkey
5 15.10.2017 20:59goto
von matkey • Zugriffe: 359
Mal wieder über den Tellerrand geschaut
Erstellt im Forum Plauderecke von ekkeneckepen
0 05.12.2016 16:03goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 294
Mal wieder über'n Tellerrand gesehen ...
Erstellt im Forum Plauderecke von Ajay
13 24.09.2016 14:21goto
von Ajay • Zugriffe: 1115
Wet sumping Ventil
Erstellt im Forum Vergaser & Betriebsstoffe von Ajay
5 03.05.2015 12:59goto
von rmu1931 • Zugriffe: 984
Suche schon wieder so 'ne komische Sache
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
2 23.02.2013 10:45goto
von Robert • Zugriffe: 709
Und wieder: "Zwei Neue" !
Erstellt im Forum Plauderecke von schmu883
11 06.11.2011 16:44goto
von schmu883 • Zugriffe: 1210
Sie läuft wieder
Erstellt im Forum Elektrik von matman
3 04.06.2011 19:19goto
von Ludwig • Zugriffe: 657
schon wieder Mittwoch
Erstellt im Forum Plauderecke von hellmut
20 02.11.2009 01:23goto
von matman • Zugriffe: 1565

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isbjörn
Forum Statistiken
Das Forum hat 1370 Themen und 7705 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen