Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#16

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 13.10.2009 21:15
von Ajay | 673 Beiträge

Zitat von Wilhelm
Ich freu mir einen Ast für Dich.....



...ich aber erst!
Heut' habe ich den UPS-Zusteller beinahe abgebusselt
Warum wohl? Der Thornton hat Wort gehalten! Seht's euch an, Dreiviertel Kilogramm konzentrierte Alupower! Dazu ein Gudgeon pin mit fast 1/4" Wandstärke! Jetzt müssen nur noch 120 Gramm abgespeckt werden, dann passt's!
Grüsse, Paul

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_9847.JPG 
zuletzt bearbeitet 13.10.2009 21:19 | nach oben springen

#17

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 13.10.2009 23:33
von matman | 1.012 Beiträge

Heilige Schei..., anderthalb Pfund!!!

Man könnte fast glauben, der Kolben sei aus Vollmaterial gefertigt.

Wenn ich bedenke, was ich an den Twin-Kolben alles weggefräst, -geschliffen, -geflext habe, nur um da popelige 20, 30 Gramm pro Stück wegzubekommen, wünsche ich Dir schon mal viel Mut und Ausdauer für den Job.
Allerdings: Falsche Zaghaftigkeit ist hier unangebracht. Da geht man am besten skrupellos in die Vollen!

Ich erinnere mich dunkel, dass mein 350er Kolben lediglich um die 370 Gramm wog - offenbar (bzw. möglicherweise) nehmen die Kolbenhersteller identische Rohlinge für beide Hubraumgrößen und drehen halt den 350er auf seine 69er (Standardmaß) bis 70,5er Bohrung (3. Übermaß) runter - und der 500er Kolben behält seine 30 mm Wandstärke...

Also, gutes Gelingen!

nach oben springen

#18

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 14.10.2009 00:00
von Ajay | 673 Beiträge

Zitat von matman
Heilige Schei..., anderthalb Pfund!!!
Man könnte fast glauben, der Kolben sei aus Vollmaterial gefertigt.



Heavy weight, halt :-))

nach oben springen

#19

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 03.11.2009 19:40
von Ajay | 673 Beiträge

Zitat von matman
Also, gutes Gelingen!


...und ob! Der neue Riemen ist aufgelegt, das Drehbänkchen mal eben umfunktioniert, und schon fliegen die Fetzen!
Forts. folgt

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_9890.JPG 
nach oben springen

#20

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 04.11.2009 18:12
von matman | 1.012 Beiträge

Das sieht ja wie ein kleines Bengalisches Feuer aus! Ob Du damit mehr als ein paar Zehntelgramm aus dem Kolbenbolzen bekommst... ?!

Schmeiß´ die Dremel-Werkzeuge raus und setz´ mal ein paar ordentliche Wendeplatten rein, dann fliegen da nicht nur Funken, sondern auch Späne!

nach oben springen

#21

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 05.11.2009 12:23
von Ajay | 673 Beiträge

Zitat von matman
ordentliche Wendeplatten



Also, 1. die Wendeplatten müsstest du noch erfinden!
2. Dremel??? ich hab doch kein Dental-Labor!
So geht das! Zufrieden?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 GGS27C.jpg 
nach oben springen

#22

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 05.11.2009 12:29
von desmo | 70 Beiträge

Hallo.

Da muss ich Jan beipflichten, mit schleifen dauert das ewig und deinem pin wird es ganz schön warm bei dem Funkenregen.
Gescheiten Hartmetall rein und das geht im Zeitraffertempo statt im Kriechgang.
Gibt auch ne bessere Oberfläche, wenn richtig gemacht.
Und an den Enden schön konisch ausdrehen.
Paul, darf ich das Bild als "so nicht" Beispiel verwenden, zum Thema Werkstück immer möglichst kurz spannen? Oder ist deine Spindel so klein, dass der Bolzen da nicht weiter reingeht?

Nix für ungut,
Norman

nach oben springen

#23

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 05.11.2009 13:51
von Ajay | 673 Beiträge

Zitat von desmo
Paul, darf ich das Bild als "so nicht" Beispiel verwenden, zum Thema Werkstück immer möglichst kurz spannen? Oder ist deine Spindel so klein, dass der Bolzen da nicht weiter reingeht?
Nix für ungut,
Norman



Also, bevor sich noch mehr Oberlehrer zu Wort melden:

1. Meine postings kommen nicht aus der Lehrwerkstatt, sondern aus einer durchschnittlich ausgerüsteten Bastelbude.
2. Das abgebildete Dreibackenfutter weist einen Durchlass von 20,5 mm auf, während der eingespannte Kolbenbolzen Ø 7/8" hat.
3. Mit vorhandenem Equipment erzielte Resultate sind - nach meinem subjektiven Dafürhalten - so schlecht nicht.
4. Bearbeitungszeit (ca. 2 h) spielt bei einem Privatier eine untergeordnete Rolle.
5. Es kommt noch schlimmer, wenn ich mich mit der Kolben-Gewichtsreduzierung oute.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_9916.JPG 
 IMG_9878.JPG 
 IMG_9910.JPG 
zuletzt bearbeitet 05.11.2009 13:53 | nach oben springen

#24

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 21.01.2010 20:52
von Ajay | 673 Beiträge

falls es jemanden interessiert:
Nach gründlicher Grundüberholung hat das Baby heute den ersten Plonk gemacht! Hat gerasselt, schlimmer als zuvor - hoffe, dass das mit dem Öl im Zusammehang steht, welches noch nicht an allen Lagerstellen angekommen war. Fine tuning der Zündung steht noch an, und dann kann der Flüling kommen.
Und der Kolben hat eine Diät überstanden - siehe Foto.
Übrigens so sieht's in der Werkstatt aus:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0055.JPG 
 IMG_9943.JPG 
zuletzt bearbeitet 21.01.2010 21:06 | nach oben springen

#25

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 21.01.2010 21:36
von Ludwig | 369 Beiträge

Hallo Paul,
Glückwunsch!
Hast Du das Nockenwellengehäuse durch die Stoßstangenkanäle mit Öl vorgefüllt?
Falls nicht, kommt das Gerassel wohl von dort..
(ich habe im Sommer ein neues Steuerritzel eingebaut, es hat aber unter lautem Gerassel so mit den Nockenwellenzahnrädern gefremdelt, dass ich wieder auf das alte zurückgebaut habe)
Weiterhin viel Erfolg, Grüße
Ludwig

nach oben springen

#26

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 14.02.2010 21:58
von hellmut | 267 Beiträge

hallo Paul !

mensch habe ich eine lange Leitung, heute habe ich nochmals das Bild deiner AJS auf der Hebebühne angeschaut - na hallo was ist denn das für eine elektronische Zündung die du da eingebaut hast ?

Gruß
Helmut

nach oben springen

#27

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 14.02.2010 22:32
von Ajay | 673 Beiträge

kannste hier finden: http://www.beckelektronika.nl/
very reliable supplier / products
Habe die Orig. Disk noch um paar mm im Ø vergrössert und Tragring entsprechend modifiziert, um mehr Spielraum für die Vorzündung zu kriegen. Seitdem kann ich jegliche Einstellung vergessen - pfeife auf Purismus!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_4230.JPG 
zuletzt bearbeitet 14.02.2010 22:37 | nach oben springen

#28

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 27.02.2010 22:10
von Ajay | 673 Beiträge

Heut' war kein Arbeits-, sondern ein Feiertag! Nach sage und schreibe 6 Monaten Zwangs-Abstinenz die erste Ausfahrt, noch dazu bei erträglichen Temperaturen!
Der Single stampft wieder, ohne Mucken, geradezu turbinengleich, naja beinahe wenigstens. Der Kolben scheint sich wohl zu fühlen (obwohl ich Depp gleich über die Autobahn heizen musste und zwei Klemmer gerade noch abfangen konnte). Vibrationen fühlbar geringer als vorher, und Rasselgetön, subjektiv wenigstens, bei ausgeschalteter Hörhilfe, so gut wie nahezu eliminiert.
Taunus, ich komme!

PS Frage an Kenner der Materie: Muss der Zylinder runter nach Kolbenklemmer(n)?

Grüsse, Paul

nach oben springen

#29

RE: wie war euer Arbeitstag heute .......... ?

in Plauderecke 01.03.2010 16:41
von matman | 1.012 Beiträge

Zitat
PS Frage an Kenner der Materie: Muss der Zylinder runter nach Kolbenklemmer(n)?


Ich bin zwar kein Kenner - aber wenn ich mich an die Klacks´schen und Hertweck´schen Berichte früherer Tage erinnere, dann war der "Gemeine Kolbenklemmer" so etwas wie ein völlig normaler Bestandteil des Einfahrens. Also: ruhig bleiben, weiter (ein-)fahren.

Ich persönlich würde zwar versuchen, beim Einfahren Klemmer zu vermeiden, aber schlimm ist es wohl nicht. Und außerdem schriebst Du ja, dass Du die Klemmer "gerade noch abfangen" konntest - richtig fest war der Motor also nicht, korrekt? Auf ein langes und gesundes Motorleben...

Cheers, Jan

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
da war noch Benzin im Tank meiner G3
Erstellt im Forum Plauderecke von hellmut
1 28.09.2017 09:21goto
von matman • Zugriffe: 74
Biete Zylinder mit Kolben AJS Modell 18
Erstellt im Forum Suche / Biete von Ajay
2 03.09.2017 15:46goto
von Ajay • Zugriffe: 139
Lichtmaschine AJS 18s
Erstellt im Forum Elektrik von David
5 14.06.2016 21:16goto
von der-staubige • Zugriffe: 522
Ölüberdruch G 9 ?
Erstellt im Forum Mechanik von Matchmann-77
6 30.08.2015 18:56goto
von Matchmann-77 • Zugriffe: 477
Neu im Forum
Erstellt im Forum Plauderecke von mätsch
3 30.07.2015 01:21goto
von mätsch • Zugriffe: 361
Batterie hochgegangen Ursachenforschung
Erstellt im Forum Elektrik von classic-bike.eu
5 06.05.2014 19:09goto
von classic-bike.eu • Zugriffe: 936
Heute in der "Glückstädter Fortuna"
Erstellt im Forum Treffen & Termine von ekkeneckepen
2 14.01.2014 10:26goto
von matman • Zugriffe: 572
MITTWOCH ?? äh, da war doch mal was war ????
Erstellt im Forum Plauderecke von hellmut
3 29.09.2013 13:41goto
von desmo • Zugriffe: 497
war heute in Norwegen .........?
Erstellt im Forum Diverses von hellmut
1 17.11.2012 18:16goto
von MikeM. • Zugriffe: 411

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jop
Forum Statistiken
Das Forum hat 1284 Themen und 7083 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen