Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 09.01.2015 16:23
von Markus | 1 Beitrag

Hallo zusammen,

bei unserer Nachbarin ist der Mann verstorben und nun suche ich Unterstützung bei der Bestimmung eines Matchless Modells, welches sich noch in Ihrer Garage befindet.
Zum einen würde mich der Typ der Maschine interessieren, welches ungefähres Baujahr und ob man eine Eingrenzung des Marktwertes vornehmen kann.
Das Motorrad ist sicherlich seit 5-10 Jahren stillgelegt, daher gehe ich von Standschäden aus. Die Historie an Reparaturen kann auch nicht nachvollzogen werden und die Briefe lassen sich zur Zeit im Haus auch nicht finden.
Daher dieser Versuch hier.
Über Infos würde ich mich sehr freuen, eventuell wäre es für mich der Einstieg in die Oldtimer Szene.

Ich selber fahre seit über 20 Jahren Motorrad.

Viele Grüße,
Markus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0631.JPG 
 IMG_0630.JPG 
nach oben springen

#2

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 09.01.2015 16:55
von Ajay | 716 Beiträge

Hallo Markus, willkommen im Forum - hier wirst Du geholfen!
Eindeutig identifizieren lässt sich das Krad durch die Motornummer (links Kurbelgehäuse unterhalb des Zylinderfußes) und die Rahmennummer. Wenn ich richtig sehe, handelt es sich um einen Doppelschleifenrahmen; die Nummer ist rechts unterhalb des Steuerkopfes zu finden - siehe Foto "1960-on Duplex frames" . Bitte mal ablesen und übermitteln.
Gruß, Paul


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
FrameNoLocation.pdf FrameNoLocation.pdf
zuletzt bearbeitet 09.01.2015 16:58 | nach oben springen

#3

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 13.01.2015 16:03
von matman | 1.107 Beiträge

Hallo Markus,

Zündmagnete gab es bei den Einzylindern nur BIS 1957/58, den Doppelschleifenrahmen aber erst AB 1959/60. Das vorne über die Reifenflanken seitlich heruntergezogene Schutzblech gab es eigentlich nur im Modelljahr 1959/60. Von daher wird schon klar, dass es sich um eine etwas "zusammengestückelte" Maschine handelt. Das muss aber nicht schlecht sein.

Ein Bild des Primärkettenkastens von der linken Seite wäre nicht schlecht, es ist aber offenbar ein Alu-Kettenkasten, den es ab 1957 gab. Ab 1958 steckte da die Lichtmaschine drin, zu erkennen an einer topfförmigen Erhebung über der gedachten Verlängerung der Kurbelwelle. Insgesamt ist an der Maschine schon einiges gebastelt worde, erkennbar insb. an den Ölschläuchen vom Öltank zum Motor und von der Ölpumpe zum Zylinderkopf. Die Elektrokabel sehen nicht unbedingt vertrauenerweckend aus, da hat schon jemand an der Elektrik herumgefrickelt...

Du solltest einen Funktionstest machen, am besten in Begleitung eines Markenkundigen. Von der (mangelnden) Authentizität des ganzen Apparates einmal abgesehen, sollte aber alles funktionieren; es sollte in Öltank und Getriebe genug Öl drin sein, das Licht sollte brennen usw. Ein deutlicher Ausschlag des Amperemeters ins Plus wäre auch nicht zu verachten...

Wenn die Motornummer mit G3 beginnt, handelt es sich um einen 350er Motor, G80 steht für einen 500er. Wenn Du in der Motornummer die Zahlenfolge 16 oder 18 findest, hat jemand ein AJS-Kurbelgehäuse in den Matchless-Rahmen gefiedelt (16 = 350 ccm, 18 = 500 ccm). Also, recherchier´ mal schön und mach´ ein paar aussagekräftige Bilder, dann wirst Du hier geholfen!

Cheers, Jan

nach oben springen

#4

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 13.01.2015 17:13
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Der Benzintank wirkt irgendwie fremdartig. liegt auch nicht richtig horizonlal????

Jens

nach oben springen

#5

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 14.01.2015 12:49
von matman | 1.107 Beiträge

Ja, Jens,

an der Karre stimmt einiges nicht. Die Hupe sitzt da, wo eigentlich (vor 1958) die LiMa hingehört, an der Radnabe hinten fehlt die Abdeckung, der Concentric-Vergaser gehört da m. E. auch nicht drauf... usw. usf.

Wie gesagt: Das muss nicht zwingend schlecht, sollte aber handwerklich sauber ausgeführt sein. Und danach sieht es leider nicht aus. Wenn dann bspw. noch der (Chronometric-)Tacho fehlt oder kaputt ist, wird eine Instandsetzung richtig aufwendig. Den Bildern nach stellen m. E. 1.500 bis 2.000 € die absolute Höchstgrenze dessen dar, was man für ein solches Motorrad ausgeben darf. (Gerne aber auch weniger! - insb. wenn sich handfeste Mängel oder Schäden herausstellen.)

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 14.01.2015 12:49 | nach oben springen

#6

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 14.01.2015 13:45
von Ludwig | 394 Beiträge

Hallo zusammen,
sieht ja vom Auspuff her nach einer 500er aus.
Den SR1-Magneten zusammen mit einem Alternator gab's ofiziell zwar nie, aber das ist
doch eigentlich die beste Lösung.

ACHTUNG: Vor dem ersten Startversuch nicht vergessen, den Absperrhahn am Öltank aufzumachen!
Wenn Markus seiner Nachbarin helfen kann, soll er doch die Maschine übernehmen, ich bin sicher, er hat viel Freude damit,
Ersatzteile sind günstig zu haben und bei ein bißchen Geschick ist ja fast alles selbst zu reparieren.
Unterstützung bekommt er hier ja auch.
Für Camilla (Markus, das ist mein Motorrad, ziemlich ähnlich zu dem aus Deinem Beitrag) habe ich vor 10 Jahren 1200 BPS bezahlt, mit
den Fahrtkosten nach Cornwall waren das runde 2500 Euro.
Und ich hab's nie bereut.
Grüße Ludwig

zuletzt bearbeitet 14.01.2015 13:46 | nach oben springen

#7

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 14.01.2015 16:01
von ekkeneckepen | 859 Beiträge

Jedenfalls sitzt in den Vorderradspeichen ein Geber für einen Fahrradtacho, insofern kann Matman recht haben, dass der Originaltacho kaput ist? Ansonsten gehe ich da mit Ludwig, daraus könnte man ein schönes Motorrad machen,besonders gefallen tut mit der Aluprimärkasten, d.h auch, das entweder ein neuerer Motor drin ist (dann wundert man sich allerdings über den Magneten), oder jemand hat die Kurbelwelle mit dem längeren Schaft für den Alternator umgerüstet. Kommt immer darauf an ob das alles professionell gemacht wurde oder von einem Laien zusammen gestümpert wurde.

Jens

nach oben springen

#8

RE: Hilfe bei Bestimmung eines Matchless Motorrad

in Suche / Biete 14.01.2015 16:33
von Ludwig | 394 Beiträge

Hallo Jens,
denke eher, dass es ein neuerer Motor ist, bei dem das Steuergehäuse getauscht wurde.
Für den Alternator muss nicht nur der Wellenzapfen geändert werden, die linke Gehäusehälfte ist bei der Alukastenvariante
auch anders.
Aber diese Fragen könnte die Erfüllung von Pauls Bitte ja schnell klären.
Grüße Ludwig

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Matchless G3LS
Erstellt im Forum Diverses von Moppedmessi
2 31.07.2018 00:28goto
von olof josefsson • Zugriffe: 144
1. AJS / Matchless Markentreffen vom 29.09. - 01.10. 2017
Erstellt im Forum Treffen & Termine von Twin650
14 25.10.2017 18:42goto
von jampot • Zugriffe: 1291
Matchless G9
Erstellt im Forum Suche / Biete von Opler
0 11.01.2016 08:10goto
von Opler • Zugriffe: 320
Matchless G80 CS 1964
Erstellt im Forum Diverses von Elefant60
0 12.05.2011 17:24goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1368
Briefkopie Matchless G80 CS 1964
Erstellt im Forum Literatur/Dokumente von Elefant60
0 03.02.2011 01:21goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1369
AJS/MATCHLESS Hagon shocks
Erstellt im Forum Suche / Biete von hellmut
3 28.12.2010 10:54goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 588
Matchless G80S 1950: Abblendschalter/Hupknopf
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
12 22.11.2010 05:56goto
von Elefant60 • Zugriffe: 827
Matchless G80S: Rückleuchte
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
10 06.11.2010 23:42goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1209
Matchless G) Super Clubman
Erstellt im Forum Plauderecke von achim
2 06.06.2007 15:36goto
von (Gast) • Zugriffe: 743

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: isbjörn
Forum Statistiken
Das Forum hat 1370 Themen und 7705 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen