Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#16

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 08.10.2008 11:46
von Ajay | 680 Beiträge

...und was'n das fürn Zylinder? Kühlrippen abgedreht zwecks Gewichtsersparnis? Muttern am Zylinderfuss? Oder alles optische Täuschung

nach oben springen

#17

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 08.10.2008 16:31
von Teckel
avatar

Hallo Ajay

.... schau mal her... diese Zylinderfüsse .... und die Dimensionen....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 AJS 16MS.jpg 
 image[7].jpg 
nach oben springen

#18

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 09.10.2008 09:09
von Teckel | 36 Beiträge

Wilhelm an Mann der Taten

Ich danke Wilhelm für die super Dokumentation auf CD!!!!! Ich habe mich sehr gefreut!!! DANKE!!
Sobald das "Projekt" weitere "Formen" bekommt werde ich berichten.

Beste Grüsse

Marco

nach oben springen

#19

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 09.10.2008 12:54
von Wilhelm | 619 Beiträge

Irgendwie hab ich betreffend Zylinderrippen was im Hinterkopf.....so mit Alu - Trialzylinder, etwas gröber und kürzer verrippt als die normalen Aluzylinder, kriege es aber gerade nicht genauer auf die Reihe.
Vielleicht weiss jemand Näheres?


Grüsse
Wilhelm aus Wien
nach oben springen

#20

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 09.10.2008 13:58
von Ajay | 680 Beiträge

Ja mei, niemand sollte zu alt sein, um nicht noch dazu zu lernen In aller Bescheidenheit behaupte ich mal, mich beim Thema "Trial" und Peripherie einigermassen auszukennen (was mich nicht gehindert hat, solchen Blödsinn zu verzapfen mit der weiter oben aufgestellten Einlassung, AJS/Matchless hätten niemals Trialmotorräder in Serie gebaut! Sicher hatten sie; siehe Modelle 16C / G3C!)
Ich hatte in meiner Aktiven-"Karriere" die Ehre, 2 besagte Exemplare, weitgehend serienmässig, in Wettbewerben zu kutschieren. Fotos davon siehe unten. Die serienmässigen Alu-Zylinder waren beide ausgestattet mit Zuganker-Verschraubung Zylinderkopf-Zylinder-Gehäuse.
Ich vermute mal, dass es sich bei deinem Alu-Zylinder um ein Eigenbau-Exemplar handelt.
Gern lasse ich mich aber eines Besseren belehren!
Übrigens, falls noch Anregungen zum Nachempfinden erwünscht sind, schau mal hier rein: http://mavt.homestead.com/AJS.html

Grüsse, Paul

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1993.jpg 
 IMG_2002.jpg 
 IMG_6342.jpg 
nach oben springen

#21

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 09.10.2008 15:02
von Wilhelm | 619 Beiträge
Hallo Paul,
Nur so zur Diskussion:
Habe vor zirka 1000 Jahren in England so eine Trialmaschine gesehen,der Zylinder hate ganz kleine Rippen, die (in meiner Erinnerung) zirka fingerbreit voneinander entfernt waren. Sah aus, als ob man jede zweite Rippe entfernt hätte, wirkte aber nicht wie Bastelarbeit. Nur auf die Zuganker - ja oder nein - hab ich nicht geachtet.
Ich weiss noch, wir diskutierten damals noch ewig über den Sinn von so großem Rippenabstand, immer eingedenk unserer Schlammsektionen und dem Zustand unserer Motorräder am Ende eines Trialdurchganges.

Grüsse
Wilhelm aus Wien
zuletzt bearbeitet 09.10.2008 15:03 | nach oben springen

#22

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 12.10.2008 20:14
von Teckel
avatar

Hallo Helmut

Die Maschine ist auf 12V umgerüstet. Die Lichtmaschine/Lichtstromerzeugung mit Rotor ist von SEM, Amal - die sind spez. auf Magnetzündungen, Lichtmaschinen für Oldtimer (z. B. für JAP-Motoren) und insbes. auch Geländsportmaschinen.

Weitere Bilder folgen bald gem. Werdegang.

Marco

nach oben springen

#23

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952, Swingarm, Jampot

in Suche / Biete 13.10.2008 13:11
von Ajay | 680 Beiträge

Hallo Wilhelm, da fällt mir spontan nur die BSA C11 ein mit ihrer sparsamen Kühlrippen-Ausstattung. Aber die gehört ja nicht gerade zu der Kategorie, von der hier die Rede ist.
Grüsse, Paul

nach oben springen

#24

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952,Zuganker Zylinder

in Suche / Biete 16.10.2008 21:04
von Rowley-AJS | 186 Beiträge

Hallo Leute,
nach meinem Kenntnisstand handelt es sich bei dem ALUZYLINDER mit der bekannten Befestigung am Fuß mit den vier kurzen Stehbolzen und den doppelten Muttern um ein Produkt von Wellworthy. Also genau der Firma, die auch in der Anfangszeit für die Herstellung der ALUZYLINDER MIT DEN ZUGANKERN bei AMC verantwortlich war. Wenn man sich den erstgenannten Aluzylinder genau ansieht, steht am Fuß genau das gleiche drauf, wie auf den "richtigen" Aluzylindern. Die "falschen" Aluzylinder wurden also von der selben Firma mit der selben Gußform wie die richtigen gemacht und nur später anders bearbeitet. Ich glaube gelesen zu haben, dass man sie auf den Markt brachte, um den Leuten mit einem Tourenmotorrad die Umrüstung auf Aluzylinder (fürs Gelände??) zu ermöglichen, ohne gleich den halben oder ganzen Motor umzubauen und viele Teile davon wegzuwerfen. Auf diese Weise war einfach nur der serienmäßig Gußzylinder gegen den Aluzylinder mit entsprechendem Kolben auszutauschen und weiter ging die Sause. Wer Bedarf hat, für den kann ich auch ein Foto eines solchen "falschen" Aluzylinders mal bringen.
Mit Gruß Jürgen

nach oben springen

#25

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952,Zuganker Zylinder

in Suche / Biete 17.10.2008 09:07
von teckel
avatar

Hallo Jürgen

Der besprochene Aluzylinder hat die selben Bezeichnungen am Zylinderfuss - wie von dir genannt. Ich bin überzeugt, dass Kenntnisstand und Information "Wellworthy" den Gegebenheiten entsprechen. Ich würde mich über ein Foto des "Umrüst-Zylinder" freuen.
Besten Dank für Beitrag!

Marco

nach oben springen

#26

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952,Zuganker Zylinder

in Suche / Biete 19.10.2008 10:51
von Rowley-AJS | 186 Beiträge

Anbei ein Foto, das die beiden "unterschiedlichen Söhne" der Alufirma Wellworthy zeigt. Der geneigte Leser kann erkennen, dass die Gussnummern gleich sind, Unterschied zwischen "richtigem und falschem" Aluzylinder sind nur die Ausfräsungen für die kurzen Stehbolzen und natürlich die durchgehenden Löcher für die langen Zuganker. Viele Grüße Jürgen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Aluzylinder2.jpg 
nach oben springen

#27

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952,Zuganker Zylinder

in Suche / Biete 19.10.2008 18:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

......und daß die echten Competition einen anderen Bolzenabstand haben als die gußeisernen Zylinder. Das heisst, wenn Du einen "echten"Aluzylinder von einer Competition auf ein normales Gehäuse aufsetzen willst,geht das nicht. Zumindest für diese Baujahre weiss ich es genau.
Man muß die kurzen Stehbolzen herausdrehen, die Löcher mit Alustopfen verschließen und neue Gewinde schneiden, die sich halb mit den alten Bohrungen überschneiden.Das heisst aber auch, daß die Köpfe der echten Competition andere Bohrungsabstände haben.
Beste..

nach oben springen

#28

RE: AJS 16 "Street Scrambler", 1952,Zuganker Zylinder

in Suche / Biete 19.10.2008 18:02
von Wilhelm
avatar

Tschuldigung, schreibe von einem anderen Computer, da meiner gerade frisch aufgesetzt wird...
Wiener Wilhelm

nach oben springen

#29

RE: AJS 16CS Zylinder

in Suche / Biete 20.10.2008 13:34
von Rowley-AJS | 186 Beiträge

....... was ich gerade noch ergänzen wollte.
Danke für die Ergänzung Willi! Und Gruß nach Wien.
Jürgen

nach oben springen

#30

RE: AJS 16CS Zylinder

in Suche / Biete 26.10.2008 09:19
von Teckel | 36 Beiträge

Hallo
In der Beilage sende ich ein Bild des Aluzylinders. Man kann erkennen, dass diese gemäss den Ausführungen von "Rowley-AJS" entsprechen. Die Informationen und Kenntnisse über die Herstellung von Aluzylinder in der "Original-Gussform" bei Wellworthy für AMC entsprechen den Gegebenheiten. Beste Grüsse und besten Dank.
Marco

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00588.jpg 
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verkaufe meine Matchless G3 Scrambler Replica
Erstellt im Forum Suche / Biete von matchless-pitle
0 14.12.2017 11:18goto
von matchless-pitle • Zugriffe: 61
The real Jampot
Erstellt im Forum Plauderecke von ekkeneckepen
1 02.08.2017 18:10goto
von jampot • Zugriffe: 103
Verkaufe 1955 Scrambler Modell 18CS
Erstellt im Forum Suche / Biete von sjr
1 14.11.2016 10:56goto
von sjr • Zugriffe: 483
Suche/tausche Einzylinderkurbelgehäuse 1952/3
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
3 13.10.2014 15:58goto
von matman • Zugriffe: 417
Motorteile Matchless G3 Bj. 1952
Erstellt im Forum Suche / Biete von Jörg Berscheid
0 20.05.2012 10:40goto
von Jörg Berscheid • Zugriffe: 764
Scrambler Tank
Erstellt im Forum Suche / Biete von hellmut
3 22.01.2011 12:28goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 683
Überholte Jampots
Erstellt im Forum Suche / Biete von Hawe
5 03.03.2010 16:26goto
von matman • Zugriffe: 778
Jampot-Germany Webseite und Forum abzugeben
Erstellt im Forum zum Forum von jampot
3 14.01.2009 15:48goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1179
Alutanks für Scrambler oder Trials??
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
1 24.03.2008 18:34goto
von hellmut • Zugriffe: 867

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: matchless-pitle
Forum Statistiken
Das Forum hat 1299 Themen und 7174 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen