Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#31

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 22.04.2019 19:49
von isbjörn | 26 Beiträge

Moinsen

Jetzt helft mir mal bitte auf die Sprünge. Ich bin im englischen, wie auch im deutschen Manual auf die ungereimtheit der Zündeinstellung gekommen. (350ccm, 1 Zylinder)
Da steht: "Die normal Vorzündung beträgt 37 Grad oder 9mm v.o.T.. Bei 350ccm Modellen muss der Handhebel auf volle Frühzündung stehen. Es ist besonders darauf zu achten, dass der Bowdenzug etwas Spiel hat."

Für mich ist die normale Vorzündung, der Punkt an dem ein Motor gestartet wird, bzw im Leerlauf läuft. Je mehr Drehzahl, desto mehr Frühzündung. Wenn ich aber auf volle Frühzündung stelle, ist mein Bowdenzug gespannt. Und dann bin ich weit vor den 9mm v.o.T.. Habe es nicht nachgemessen aber es mögen 15mm oder sogar mehr sein. Der Versuch war das ich den Hebel voll gezogen habe...9mm eingestellt. Wenn ich den Hebel löse komme ich mit dem Zündzeitpunkt aber nach oberen Totpunkt.
Das konnte also nicht stimmen. Ich habe bisher den Hebel entspannt, Spiel im Bowdenzug und 9mm v.o.T eingestellt. Im Fahrbetrieb brauche ich den Hebel nicht voll zu ziehen,bzw für mein Verständniss, nicht volle Frühzündung einstellen ( was die Scheibe so hergibt am Magneten). Denn dann ist eher weniger Leistung da.
Im übrigen bin ich letztes Jahr mit dem Eisenkopf Motor so über 6000km gefahren. Und der derzeitige mit Alukopf läuft auch so.

Habe ich einen Denkfehler? Gruß Lars

nach oben springen

#32

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 23.04.2019 09:12
von ekkeneckepen | 975 Beiträge

Guten Morgen Lars

Ja, du hast dich wohl mit deinen Gedanken etwas verrannt. Wenn der Hebel voll gezogen ist, soll der Zündzeitunkt die angegebenen 37° haben, ist der Hebel voll entspannt (also Spätzündung) soll der Bowdenzug etwas Spiel haben. Die volle Spätzündung braucht man eigentlich nie, normalerweise stellt man sobald die Maschine auf der Strasse läuft auf volle Frühzündung und nimmt nur bei längeren Pausen (z.B. an der Ampel) oder am Berg wenn der Motor schwer arbeitet und klopft die Zündung etwas zurück. Zur genauen Zündeinstellung siehe die 2 Links. Wenn du mit einer Gradscheibe arbeitest (was die genauere Methode ist) beziehen sich die 37° auf die Kurbelwelle und nicht auf den Magneten der läuft ja mit halber Drehzahl und dann würden 18,5° der vollen Frühzündung entsprechen! "Wenn ich den Hebel löse komme ich mit dem Zündzeitpunkt aber nach oberen Totpunkt". Das ist ja auch richtig denn das lockern des Hebels verstellt in Richtung spät, also dichter an O.T.
Gestartet wird nicht mit voller Frühzündung sondern etwa 1/3 zurück von voller Frühzündung - das muss jeder für sich an seiner Maschine ausprobieren. Bei voller Frühzündung bekommst du eigentlch immer einen heftigen Rückschlag, das kann bis zum sprengen des Getriebegehäuses führen wenn der Kicker rückwärts gegen den Anschlag knallt (ist mir schon bei einer 500cc passiert !) Siehe auch: Zündung/Galerie und Zündung einstellen

Gruß Jens

zuletzt bearbeitet 23.04.2019 19:30 | nach oben springen

#33

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 28.04.2019 12:35
von derbrathahn | 46 Beiträge

Hallo Jens! Vielen Dank für dass Du dir die Mühe gemacht hast, den Bericht zum Zündung einstellen zu schreiben. Hab`s mir nochmal durchgelesen, hoffentlich muss ich das Procedere nicht zu oft wiederholen. Warum die Engländer das so umständlich gemacht haben, verstehe ich nicht. Bei meiner FN von 1931 kann man die Kontaktplatte im Magneten verstellen, alles andere ist mit Markierungen. Liebe Grüße, Heinz

nach oben springen

#34

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 28.04.2019 18:23
von ekkeneckepen | 975 Beiträge

Hallo Heinz

Die Engländer machen alles umständlich, jüngstes Beispiel ist der Brexit - sie können gar nicht anders. Ein Chronometric - Tacho hat 98 Einzelteile, ein Magnet-Tacho 3-4 Einzelteile. Aber das ist vermutlich genau das was wir an ihnen lieben oder hassen oder beides?

Jens

nach oben springen

#35

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 09.06.2019 21:44
von derbrathahn | 46 Beiträge

Moin, Moin! Am Wochenende hab´ ich die Gradscheibe angebaut und OT ausgemittelt. Schön mit 35 Grad und blockierten Fliehgewichten auf Frühzündung eingestellt. Leicht gegen gezogen, durchgedreht, stimmt. Dann die Schraube vom Fliehkraft-Regler angezogen. Überraschung! Der Regler ist blockiert und dreht sich nicht. Wenn ich die Schraube löse, dreht er sich wieder. Was nun, alles wieder auseinander und die Langlöcher weiter in Richtung des Fliehkraftreglers ausfeilen? Oder noch einen Magneten besorgen? Bin echt gefrustet. Ist halt das Problem, wenn man sich `ne zerbastelte Kiste anlacht. Die U-förmige Scheibe unter der langen Schraube ist wofür? Die fehlt bei mir. Werde jetzt erstmal an der FN weiterschrauben. Mit gefrusteten Grüßen, HeinzDSC_0748.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

zuletzt bearbeitet 09.06.2019 21:58 | nach oben springen

#36

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 11.06.2019 13:38
von Ludwig | 426 Beiträge

Hallo Heinz,
eigentlich gehört das so wieAAU.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) auf dem Bild,
Dadurch kommt die zentrale Schraube nicht soweit auf's Gewinde.
Frag' mich nicht, zuwas das Blechteil nötig ist.
Bei meiner G3 hat das auch gefehlt, war egal.
Grüße Ludwig

nach oben springen

#37

RE: Lucas SR 1 kein Funke

in Mechanik 11.06.2019 23:21
von derbrathahn | 46 Beiträge

Hallo Ludwig! Ich habe dank Ebay.uk einen SR1 mit dem runden Stutzen ersteigert. Soll sogar Funken und kommt aus England. Muss eben nochmal auseinander. Aber so eine Scheibe und die Schraube in neu werde ich mir dann auch noch besorgen. Liebe Grüße, Heinz

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lucas Batterie - nicht wegwerfen, einfach ausweiden!
Erstellt im Forum Diverses von Rowley-AJS
5 29.01.2016 19:22goto
von Karsten • Zugriffe: 1692
Lucas K2F Zündmagnet z.Verkauf
Erstellt im Forum Suche / Biete von Nick Knatterton
0 05.06.2012 16:10goto
von Nick Knatterton • Zugriffe: 1591
Lucas 18d2 Distributor einstellen
Erstellt im Forum Elektrik von Mr Matchless89
1 05.06.2012 11:16goto
von Ludwig • Zugriffe: 1624
Panel Lucas-Scheinwerfer
Erstellt im Forum Suche / Biete von Wilhelm
1 16.05.2012 16:49goto
von Wilhelm • Zugriffe: 1745
Lucas N1 und Kondensator
Erstellt im Forum Elektrik von tiger_T400
12 23.08.2018 21:29goto
von derbrathahn • Zugriffe: 2318
Lucas 6V Hupe mit 12V betreiben
Erstellt im Forum Elektrik von Hawe
1 10.05.2011 11:17goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 1848
Zu verkaufen: Lucas Horn HF 1441
Erstellt im Forum Suche / Biete von Elefant60
0 06.11.2010 00:01goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1456
BT-H versus Lucas
Erstellt im Forum Elektrik von ekkeneckepen
2 21.05.2016 19:31goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 2380
Umbau Lucas k2f auf kontaktlos
Erstellt im Forum Elektrik von Missy2
5 28.09.2010 16:38goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 909
Lucas Magnet SR-1
Erstellt im Forum Elektrik von Rowley-AJS
0 16.10.2008 21:15goto
von Rowley-AJS • Zugriffe: 1359

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ilo
Forum Statistiken
Das Forum hat 1436 Themen und 8169 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen