Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#16

RE: Matchless G80S 1950

in Mechanik 19.01.2009 14:07
von matman | 1.005 Beiträge

Hallo Robi,

ich stoße vom Grundsatz her in dasselbe Horn wie Wilhelm und Helmut: mach sie so zurecht, wie sie Dir am besten gefällt - und sei Dir darüber im Klaren, an welcher Stelle sie vom Original abweicht, damit Du (wie von Wilhelm beschrieben) die Puristen direkt kontern kannst.

Lass´ also die Jampots (dicke hintere Stoßdämpfer) drin, die sind weniger schlecht als die Candlesticks.

Lass´ am besten auch vorne die Faltenbälge drauf, denn mit dem Wegnehmen alleine ist es nicht getan - darunter kommen nämlich die nackerten Standrohre und Gabelfedern zum Vorschein, die meist nicht hartverchromt (Standrohre) bzw. lackiert/verchromt/ beschichtet (Gabelfedern) sind und ohne Schutz sofort das Rosten anfangen. Und dann brauchst Du statt der Faltenbälge die originalen "fork slider extensions" (Tauchrohrverlängerungen, unten) bzw. "fork shrouds" (Standrohrabdeckungen, oben), die es zwar alle neu gibt, die aber auch gutes Geld kosten. Und die Gabel zerlegst Du dann so oder so.
Nur, wenn ohnehin der Austausch der Dichtringe ansteht, würde ich diesen Aufwand ins Auge fassen.

An Deiner Stelle würde ich allerdings tatsächlich den 60er-Jahre-Tacho gegen den Chronometric tauschen, weil das sonst ein zu großer "Epochensprung" ist. Und mit 180er-km/h-Skala gibt´s die Chronometrics auch nicht an jeder Ecke...
Was die Hebeleien angeht: da hat irgendwann mal einer auf hochwertige MAGURA-Teile umgebaut, wohl weil ihm die originalen, englischen Blechhebel nicht geheuer waren. Wenn der Kram noch funktionstüchtig ist, lass´ ihn dran - das geht als zeitgenössischer Umbau durch und verleiht dem Moped einen Teil seiner "individuellen Note".

Wie alles andere auch ist (fast) all dies eine Frage des persönlichen Gustos. Geschmackssache, sagte der Affe, und biss in die Seife...

Viel Spaß und Glück mit Deiner Neuerwerbung! Cheers, Jan

nach oben springen

#17

RE: Matchless G80S 1950

in Mechanik 25.01.2009 05:13
von Elefant60 | 195 Beiträge

Hallo Marco

Danke für die Adresse. Habe auch gleich Kontakt per e-mail aufgenommen. Diese haben aber geantwortet, dass sie keinen ganzen Sättel, sondern nur Decken zum neu beziehen liefern. Sie haben mir aber noch folgende Adresse empfohlen:

http://www.hitchcocksmotorcycles.com/

Vielleicht kann sie ja sonst noch einer von den Kollegen brauchen. Diese Firma ist zwar spezialisiert auf Royal Enfield, aber beim Zubehör, Verbrauchsmaterial etc. spielt es ja keine Rolle.

Gruss Robi

nach oben springen

#18

RE: Matchless G80S 1950

in Mechanik 15.03.2009 11:56
von Bilder G80S
avatar

Hallo Kollegen

Hier noch ein paar Bilder nach den Tausch Sitzbank gegen Sattel. Die Neigung des Sattels nach vorne ist ungünstig; ich habe deshalb noch 4cm kürzere Spiralfedern bestellt. Danach sollte die Sattelmontage perfekt sein. Eine Zeichnung der angefertigten Halterung könnte ich dann ins Forum stellen.

Hoffe, dass ich die Vergaserprobleme bald beheben kann, ich freue mich schon jetzt auf die Ausfahrten.

Gruss Robi

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1070865.JPG 
 P1070863.JPG 
 P1070861.JPG 
nach oben springen

#19

RE: Matchless G80S 1950

in Mechanik 15.03.2009 13:35
von Wilhelm | 619 Beiträge



Also wirklich tadellos ist sie geworden.

Wirklich ein Schmuckstück.

Einen Ratschlag möcht ich Dir geben, - fasse das nicht als Nörgelei auf:

Die Fußraster sind auf die viereckige Welle mit Maß 7/16" aufgesteckt, und dann hast Du eine grosse Karosseriebeilagscheibe gesetzt und die Mutter angezogen. Statt der grossern Beilagscheibe gehört dort eine Distanzscheibe hinein, die IN die Assparung des Fußrasters hineinpasst. Ansonsten liegt die Mutter ja hohl auf.
Du brauchst zwei Scheiben mit den Massen
Bohrung 11,5 mm, Aussenmaß ca. 22,5 mm, Dicke ca. 4 mm.Vielleicht passen auch dicke Beilagscheiben 10mm, aufgebohrt auf 11, undnochwas, daß sie halt auf das 7/16" Gewinde passt.

Für den Vergaser ist es schwer, eine Ferndiagnose zu stellen. Schaut aber so aus, daß die Schwimmernadel nicht schliesst, wenn genug Sprit in der Kammer ist. Konus undicht? Schwimmerniveau zu hoch?
Schwimmerkammerniveau: Laut Aussagen der Wissenden (ich musste es noch nie überprüfen) soll der Sprit so hoch stehen, daß er gerade etwas unter Oberkante Nadeldüse steht. Da muss die Schwimmernadel den Benzinzufluss gestoppt haben, darf nix nachrinnen.

Und wenn alle Stricke reissen, schau mal, ob Du Dir nicht von einem Kollegen einen Monobloc Vergaser (376) ausborgen kannst.

jedenfalls ein Bild von einem Radl, gratuliere.


Grüsse
Wilhelm aus Wien
nach oben springen

#20

RE: Matchless G80S 1950

in Mechanik 17.03.2009 14:28
von matman | 1.005 Beiträge

...ich find´ jetzt gerade nicht den Beitrag zu den Vergaserproblemen - aber so, wie der Krümmer aussieht (blau angelaufen, also glühheiß geworden), stimmt entweder die Zündung nicht oder das Gemisch ist viel zu mager!!

An der (den) Stelle(n) solltest Du also auch noch mal kritisch prüfen.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Matchless G80S - Briefkopie
Erstellt im Forum zum Forum von Matchless-Boy
4 11.06.2015 08:43goto
von Matchless-Boy • Zugriffe: 646
Zündverstellung G80S 1950 richtig einstellen
Erstellt im Forum Elektrik von L0rdMetzger
1 10.11.2013 09:38goto
von ekkeneckepen • Zugriffe: 785
Matchless G80S 1950: Abblendschalter/Hupknopf
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
12 22.11.2010 05:56goto
von Elefant60 • Zugriffe: 765
Auspuffkrümmer G80S 1950
Erstellt im Forum Mechanik von Elefant60
8 08.12.2010 23:36goto
von matman • Zugriffe: 844
Matchless G80S: Rückleuchte
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
10 06.11.2010 23:42goto
von Elefant60 • Zugriffe: 1048
Matchless G80S 1950: hinteres Schutzblech
Erstellt im Forum Suche / Biete von Elefant60
7 03.05.2010 04:38goto
von Elefant60 • Zugriffe: 833
Kupplung Matchless G80S 1950
Erstellt im Forum Mechanik von Elefant60
11 16.10.2009 13:26goto
von matman • Zugriffe: 1141
Matchless G80S 1950: Batterie
Erstellt im Forum Elektrik von Elefant60
3 28.08.2009 05:33goto
von Wilhelm • Zugriffe: 728
Matchless G80S 1956 zum Restaurieren abzugeben
Erstellt im Forum Suche / Biete von Rowley-AJS
1 19.02.2009 12:48goto
von matman • Zugriffe: 728

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rechtslenker
Forum Statistiken
Das Forum hat 1271 Themen und 7023 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen