Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de



#31

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 13.11.2011 10:36
von Moppedmessi | 156 Beiträge

Hi Jan,
Dynamo-Wellenstumpf.
Wenn das mit der Motorüberholung bei mir so weitergeht, dann sind die neuen Kuwe´s schneller fertig als die Überholung meiner Welle.
Naja, eilt ja nicht so. Zum Glück habe ich noch ein paar andere Baustellen in der Garage bzw. im Keller.
Aber ich wollte nicht mein Leid klagen.
MfG
Ralph


Geht nicht, gibt´s nicht!

nach oben springen

#32

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 14.11.2011 15:49
von matman | 1.179 Beiträge

So, ich habe jetzt mal eine Mail an Roger Jenner geschickt und für die deutsche Jampot-Sektion Interesse für Twin-Kurbelwellen bekundet wie folgt:

1.) 650er Kurbelwellen
1 x mit langem Wellenzapfen (Alternator-Version), für Rainer; 2 x mit kurzem Wellenzapfen (Dynamo-Version) für Ralph und Jan

2.) 600er Kurbelwellen
Es hat ja auch mehrere Rückmeldungen gegeben, die sinngemäß lauteten: "Ich täte ja auch eine nehmen, wenn es die Ausführung mit 72,8 mm (für 500 oder 600 ccm) wäre". Ich habe mir daher erlaubt, Interesse für drei 600er (bzw. Kurzhub-)Wellen zu bekunden: für Malte, Jens und Jan Z.

Keine Angst, ich habe weder eine "rechtsverbindliche Bestellung" aufgegeben noch gegenüber dem englischen Club die Namen der Interessenten genannt. Die vorgenannten Punkte 1.) und 2.) gebe ich nur hier zur Kenntnis. Wenn sich weitere Interessenten zu Wort melden, sende ich gerne noch "Nachmeldungen" an Roger.

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 16.11.2011 01:11 | nach oben springen

#33

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 14.11.2011 19:57
von Moppedmessi | 156 Beiträge

Danke Jan.


Geht nicht, gibt´s nicht!

nach oben springen

#34

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 22.11.2011 19:05
von matman | 1.179 Beiträge

Zitat von matman
1.) 650er Kurbelwellen
1 x mit langem Wellenzapfen (Alternator-Version), für Rainer;


Rainer, setz´ Dich doch mal mit Paul H. in Verbindung; der hat wohl gerade eine solche KW angeboten bekommen. Vielleicht hast Du ja Bedarf/Interesse.

Cheers, Jan

nach oben springen

#35

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 23.12.2011 19:35
von MG_ | 27 Beiträge

Hallo Leute!

Mein Name ist Markus, ich bin verantwortlich für Konstruktion und Entwicklung der neuen Kurbelwellen, freut mich wirklich sehr hier so viel positive Resonanz zu sehen!

Ein paar Worte zum Hintergrund des Projekts: Die Idee entstand aus der Diskussion mit zwei englischen Freunden, die ich aus einem anderen Forum (Twins aus Small Heath) kenne. Aus gemeinsamen Jammern über die prekäre Ersatzteilsituation hinsichtlich 650er Wellen wurde die Frage "was tun?". Nachdem wir nach langer Diskussion und Recherche einen gangbaren Weg gefunden haben, erfolgte der Vorschlag an den Mutterclub. Da dies bei den Engländern (leider) schon ein Thema war, möchte ich festhalten, dass dies eine non-profit Unternehmung für uns ist. Ich mache dies "for fun" und vor dem Hintergrund, dass eines Tages auch die Welle in meiner CSR am Ende sein wird, oder bricht, oder sonst was, und dann kein Ersatz verfügbar ist!

Ich habe Euren Thread hier gefunden und will Euch ein paar Hintergrundinfos liefern und werde Euch ein bisschen auf dem Laufenden halten, wie das Projekt vorangeht. Ich stehe naturgemäß in ständigem Kontakt mit dem Club, und will auch versuchen eine vernünftige Lösung für uns bzgl. Versand zu finden. Es macht ja wirklich null Sinn, die Wellen von hier nach GB und wieder zurück nach Kontinentaleuropa zu senden. Ich werde mich daher als Sammelbesteller, Verteilerzentrum, oder sonst was zur Verfügung stellen, um das zu vermeiden. Ich halte Euch auch diesbezüglich auf dem Laufenden, da werden wir auf jeden Fall was ausknobeln.


Kurz zur Technologie:
ADI ist tatsächlich eine ausferritische Matrix, d.h. teils austenitisch, teils ferritisch. Nähere Infos gibt's auf wikipedia, für jene die's interessiert. Wie so oft stimmt nicht alles auf wiki zu 100%, speziell in Bezug auf Zerspanbarkeit, aber die grundlegende Information ist korrekt. Im Wesentlcihen ist ADI ncihts anderes als Sphäroguss (nodular iron), das einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen wird, um die herausragenden Eigenschaften von ADI zu erzielen.
Wichtig für uns ist, dass Teile aus ADI festigkeitsmäßig auf dem Niveau von geschmiedetem Stahl sind, und diesen hinsichltich Verschleißbeständigkeit und Schwing-/Ermüdungsfestigkeit sogar noch übertreffen. Dabei ist dei Produktion deutlich günstiger als das Schmieden im Gesenk und sogar die spanende Fertigung aus Vollmaterial, wobei letztere durch den nicht beanspruchungsgerechten Faserverlauf im Bauteil der Festigkeit von ADI sogar deutlich nachsteht.
Im Vergleich mit der originalen "noddy" Welle erzielen wir mit ADI eine Festikeitssteigerung um fast 100%.


Ein paar Infos die ich schon im englischen Forum veröffentlicht habe (hoffe ich kirege das hin mit den links):

3D-pdf von der dynamo-Welle, kann man drehen und von allen Seiten betrachten, zoomen, Beleuchtung ändern, etc.:
3D pdf

Werkstoff-Vergleich der Meehanite, noddy und ADI Wellen (Zugfestigkeit):
Material-Vergleich

originale Welle auf 3D-Mess-System (reverse engineering ):
Messung1
Messung2

Schnittzeichnung der neuen Welle (Auszug aus den noch ´nciht ganz fertigen Fertigungszeichnungen):
Schnittzeichnung


Viel Info auf einmal, für weiter Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!
Bzw. melde ich mich wenn's was Neues gibt.

vg und Frohe Weihnachten, Markus

zuletzt bearbeitet 23.12.2011 19:36 | nach oben springen

#36

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 23.12.2011 20:31
von matman | 1.179 Beiträge

Hallo Markus,

das sind ja mal ein paar coole Infos, die Du hier postest - herzlichen Dank dafür, und auch herzlich willkommen hier an Bord!!
Ich bin sicher, wir werden einen guten Modus finden, die Interessenten hier in "Mitteleuropa" mit den Wellen zu versorgen und dabei aufwendige Versendeaktionen zu vermeiden. Eine gute Gelegenheit zur Übergabe sind bspw. immer die einschlägigen Treffen bei der Ludwigshafen- oder Mannheim-Veterama (April bzw. Oktober).

Darf man wissen, wo Du residierst?

Erst mal viele Grüße, weiterhin danke für alle Infos, und schöne Weihnachten!

Cheers, Jan

nach oben springen

#37

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 23.12.2011 21:10
von MG_ | 27 Beiträge

Hallo Jan!

Danke für das "warm welcome"
Bin in Ostösterreich zu Hause, etwa 80km südl. von Wien.

Bzgl. der Wellen finden wir sicher einen Weg, im schlechtesten Fall verschicke ich sie direkt von hier, oder ihr macht mal einen Beschaffungs-Ausflug ins schöne Österreich . Der Club hat jedenfalls Bereitschaft diesbezüglich bekundet, das kriegen wir schon irgendwie hin.

Tschüß, Markus

nach oben springen

#38

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 24.12.2011 08:06
von Moppedmessi | 156 Beiträge

Hallo Markus,
vielen Dank für alles!
Da ich mich für eine Abholung in England angeboten habe, so ist es natürlich auch in Österreich machbar.
Habt iht shon einen Fertigungstermin ins Auge gefasst?
MfG
Ralph


Geht nicht, gibt´s nicht!

nach oben springen

#39

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 24.12.2011 10:37
von MG_ | 27 Beiträge

Hallo Ralph!
Wir sind gerade dabei die letzten technischen Details abzuklären. Die letzte Saga betraf die Pleuel-Lagerschalen bzw. die Schleifradien der KW. Offenbar sind Lagerschalen (Glacier Alu-Zinn Zweistoff) am Markt die seitlich zu wenig angefast sind, und damit nicht mit den 9/64 Zoll (=3,2mm) Radien funktionieren, siehe Bild:
Lagerschalen

Viele KW sind dennoch im Einsatz, weil manche Instandsetzer halt einfach die Radien angepasst haben (oder sich erst gar nicht die Mühe machen die Schleifscheibe zu wechseln oder entsprechend abzuziehen). Wir haben einige Wellen gesehen, die grade mal den halben Radius aufweisen, dann passen auch diese Lagerschalen. Dank ausreichender Sicherheit in der Auslegung funktioniert offenbar auch das, in einem Fall sogar in einem AJS 31 Renn-Gespann (mit noddy Welle). Bei mehrmals geschliffenen Wellen geht das aber wohl mehr in RIchtung tickende Zeitbombe...
JSL wird jetzt über die Feiertage mal Ihren Lagerbestand überprüfen, um auszuschließen dass da evtl. nicht passende Lagerschalen dabei sind.

Ansonsten sind wir aus technischer Sicht soweit fertig, ich warte jetzt noch auf ein paar aktualisierte Angebote für die maschinelle Bearbeitung und Transportkosten, dann können wir einen endgültigen Preis verlautbaren, natürlich auch abhängig von der Anzahl der Vorbestellungen, je mehr desto besser, da sich Kosten für Formenbau etc. auf mehr Einheiten aufteilen. Ich denke aber aus heutiger Sicht, dass wir den Preis von 800 Euro halbwegs halten können.

Der Plan wäre, die Produktion gleich im neuen Jahr zu starten, beginnend mit Entwicklung und Bau der Gussformen. Die ersten Freigabemuster sollten dann etwa Mitte-Ende März fertig sein. Die restlichen Wellen dauern dann etwa 4 Wochen, läuft also alles planmäßig sollten wir im April liefern können. Ein paar Verzögerungen kanns natürlich immer mal wo geben, aber ich sag mal im ersten Halbjahr 2012 sollte es auf jeden Fall machbar sein.

vg, Markus

nach oben springen

#40

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 25.12.2011 14:20
von matman | 1.179 Beiträge

Hallo Markus,

das habe ich bisher ganz vergessen anzusprechen: es sind ja verschiedentlich Fragen nicht nur nach langem (Alternator) und kurzem (Dynamo) Wellenzapfen, sondern auch nach der 500er/600er Alternative mit 72,8 mm Hub laut geworden. Wie ist denn da mittlerweile der Stand der Dinge?

Danke vorab für jede Rückmeldung, und Grüße von Jan

nach oben springen

#41

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 27.12.2011 16:57
von MG_ | 27 Beiträge

Hi Jan,

leider muss ích Euch diesbezüglich negative Auskunft erteilen.
Es wurde die Entscheidung gefällt, sich vorläufig mal auf die 650er Wellen zu konzentrieren, da die Versorgungssituation bei den 500/600er Wellen noch (zu) gut ist, sodass hier nicht genug Stückzahl zu erwarten ist um den Mehraufwand zu rechtfertigen. Eine Modifikation des Gussmodells/Gussrohlings und die mechanische Fertigung von weiteren Versionen würde dann in weitere Folge auch die 650er Wellen verteuern, sodass die Gefahr besteht dass Kunden abspringen. Leider können wir für ein paar zusätzlich verkaufte 500er Wellen einen Preisanstieg nicht rechtfertigen.
Unterhalb einer gewissen Losgröße wird das Ganze sehr schnell unrentabel, daher müssen wir die Fertigungskosten möglichst gering halten und den Fokus momentan auf die Langhub-Version legen.

Wenn sich die 650er Wellen aber gut verkaufen sodass das Projekt auch wirtschaftlich durchführbar ist (wonach es momentan ganz aussieht), werden wir einen weiteren Anlauf für die Kurzhubwellen aber auf jeden Falll ins Auge fassen. Die Daten, 3D-Modelle, Zulieferer, etc sind ja jetzt vorhanden. Momentan fehlt aber einfach die Nachfrage.

lg, Markus

nach oben springen

#42

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 05.01.2012 19:10
von MG_ | 27 Beiträge

Hallo an alle, und alles Gute im neuen Jahr!

Das Kurbelwellen-Projekt schreitet voran, wir sind dabei die Logistik rundherum abzuklären und zu organisieren.

Zum Stand der Dinge:
Sofern nicht noch unerwartet viele Interessenten wieder abspringen, wird der kolportierte Preis von 800 Euro in etwa haltbar sein. Für Euch und evtl. weitere Interessenten am Kontinent wird es entweder Versand aus Ö geben (ca. 20 Euro per Paketdienst nach D, Hermes, DHL, etc.), oder aber die Möglichkeit, die Wellen hier abzuholen. Wie auch immer, werden wir die Wellen auf jeden Fall nicht zweimal quer durch Europa schicken und damit unnötige Kosten verursachen!
Geben wird es wie gesagt diesmal "nur" 650er Wellen, entweder in dynamo oder alternator Ausführung.

Ich würde von Euch bitte einen aktuellen Status bzgl. Interessenten benötigen, d.h. Mitglieder mit ernsthaftem Kaufinteresse mögen sich bitte hier melden, oder mit Roger Jenner vom OC direkt Kontakt aufnehmen, sofern noch nicht geschehen.
Jan, würdest du eine etwaige Sammelbestellung weiter betreuen?

vg, Markus

nach oben springen

#43

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 05.01.2012 23:19
von Robert | 85 Beiträge

Da ich jedes Jahr mehrmals zu Trialwettbewerbe oder Rennveranstaltungen ( z.B. Isle of Man) nach England fahre, könnte ich sie kostenfrei bis nach Rosenheim mitnehmen, bzw. während der Fahrt an Autobahnraststätten abgeben!
lg
Robert

nach oben springen

#44

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 06.01.2012 11:26
von matman | 1.179 Beiträge

Hallo Markus,

auch ein gutes neues Jahr erst einmal. Natürlich stehe ich auch weiterhin als Koordinator zur Verfügung! Das, was ich weiter oben im Link bereits gepostet (und im Übrigen auch Roger Jenner bereits mitgeteilt) habe, besteht meines Erachtens unverändert fort: Wir haben aus Deutschland drei verbindliche Vorbestellungen für 650er Wellen, zweimal für Dynamo, einmal für Alternator.

Für einen Trip nach Österreich zum Abholen bin ich mir nie zu schade... Das ließe sich auch prima mit einer kurzen Stippvisite beim Wiener-Wilhelm verbinden! Und die Jungs von weiter oben aus dem Norden (Ralph, Rainer) treffe ich dann schon bei der einen oder anderen Gelegenheit, zwecks Übergabe der Ware. Auf jeden Fall stehe ich als "Anlaufstelle" gerne zur Verfügung!

Cheers, Jan

zuletzt bearbeitet 06.01.2012 11:28 | nach oben springen

#45

RE: Neue Kurbelwellen für 650er Zweizylinder

in Mechanik 13.01.2012 11:01
von matman | 1.179 Beiträge

Hallo Markus,

aus gegebenem, aktuellem Anlass: Nicht nur mir ist aufgefallen, dass die Verschlussstopfen der Ölkanäle mit M6-Gewinden ausgeführt werden sollen. Wäre es nicht konsequent, dort die originalen 0 BA-Gewinde reinzuschneiden? Die korrekten Verschlussschrauben sind erhältlich. Und gerade die Originalitätsfetischisten (oder ahnungslose Motoreninstandsetzer von der Insel... ) könnten im Falle des Falles versucht sein, dort neue Schrauben mit dann falschem Flankenwinkel reinzudrehen.

Denk´ mal drüber nach. Danke & Gruß, Jan

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kurbelwellen Entlüftung
Erstellt im Forum Mechanik von Matchless Genosse
11 02.03.2019 18:32goto
von Matchless Genosse • Zugriffe: 282
Zweizylinder CSR-Teile gesucht
Erstellt im Forum Suche / Biete von Walter Arndt
13 05.03.2018 20:39goto
von desmo • Zugriffe: 441
Kurbelwellen fertig (??)
Erstellt im Forum Mechanik von matman
0 24.01.2016 18:50goto
von matman • Zugriffe: 372
650er Kurbelwelle zu verkaufen
Erstellt im Forum Suche / Biete von sepp
0 14.07.2014 16:28goto
von sepp • Zugriffe: 479
500-650er Twin Unterschied
Erstellt im Forum Mechanik von malte
6 27.06.2014 10:06goto
von matman • Zugriffe: 694
neue Twin-Kurbelwellen - Bilder der ersten Gussteile
Erstellt im Forum Plauderecke von MG_
0 29.07.2012 00:11goto
von MG_ • Zugriffe: 711
650er Twin Kurbelgehäuse
Erstellt im Forum Suche / Biete von MG_
9 08.05.2012 13:37goto
von MG_ • Zugriffe: 682
Neue Kurbelwellen: Es wird ernst!
Erstellt im Forum Mechanik von matman
4 13.01.2012 15:54goto
von matman • Zugriffe: 984
Suche unbedingt Adressen für Kurbelwellen Restaurierung
Erstellt im Forum Diverses von Matchless Biker
11 19.06.2007 10:03goto
von britbiker • Zugriffe: 1030

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Udo aus Essen
Forum Statistiken
Das Forum hat 1423 Themen und 8078 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen