Das deutschsprachige AJS & Matchless Forum

        Themen, Tipps und Termine zu den klassischen Motorrädern

           von www.Jampot-Germany.de


#1

Kupplungskorb

in Mechanik 26.08.2017 10:42
von nortom | 65 Beiträge

1502706471369.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)Kann jemand von euch diesen Kupplungskorb identifizieren? Der originale ist es doch (für 18S) wahrscheinlich nicht. Auf Bildern und im Ersatzteilkatalog sieht der Korb ganz anders aus. Im übrigen klappern die Beläge darin fürchterlich. Getriebe ist ein Burman.

Gruß Thomas

zuletzt bearbeitet 26.08.2017 10:52 | nach oben springen

#2

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 27.08.2017 12:36
von matman | 1.191 Beiträge

Hallo Thomas,

ich kenne mich mit den Burman-Komponenten nicht aus, weil ich durchweg in jüngeren Baujahren mit AMC-Getriebe unterwegs bin. Das Einzige, was ich weiß: Dass in dieser Kombination die Ruckdämpfung nicht im Kupplungskorb, sondern auf der Kurbelwelle saß (vorgespannte Schraubenfeder mit Rutschkupplung).

Aber was meinst Du mit "fürchterlichem Klappern"?! Ist denn der komplette Mechanismus ordentlich befestigt? Sind die fünf Druckfedern korrekt vorgespannt? Mit anderen Worten: Ist es nur eine Einstellungssache oder hast Du ein grundlegendes Problem (= Defekt)?

Auch wenn es ein bisschen Sauerei gibt: Aber lass doch mal den Motor bei offenem Primärkettenkasten laufen und versuche, das Geräusch genauer zu lokalisieren bzw. zu identifizieren. (Finger weg von der Kette, Schal und Halskettchen ablegen!)

Und da ich gerade zu faul zur Forumsrecherche bin: Welches Baujahr hat Dein Motorrad? Ist das ein B52-Getriebe?

Cheers, Jan

nach oben springen

#3

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 27.08.2017 14:40
von nortom | 65 Beiträge

Hallo Jan,
wie du schon richtig sagtest, der Ruckdämpfer sitzt tatsächlich auf der Kurbelwelle. Die Beläge und der Korb gehören irgendwie nicht zusammen. Die klappern in den Nuten. Ich dachte beinahe, daß könnte vielleicht ein Kupplungskorb sein wie er später bei den AMC Getrieben verwendet wurde. Meine Norton hat aber auch noch ein früheres Getriebe, daher hab ich jetzt auch nicht wirklich eine Vergleichsmöglichkeit.
Ich dachte so, vielleicht erkennt das jemand gleich, eventuell passt das auch untereinander.
Mein Getriebe ist ein B52.

Gruß Thomas

nach oben springen

#4

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 28.08.2017 10:31
von matman | 1.191 Beiträge

Zitat
Die Beläge und der Korb gehören irgendwie nicht zusammen. Die klappern in den Nuten.


Da würde ich mal klassischen Verschleiß unterstellen - entweder die Nuten im Korb sind ausgeschlagen oder die Nasen an den Belägen sind schmalgedrückt. Das ist nach meiner (AMC-Kupplungs-)Erfahrung nicht ungewöhnlich, letztlich verschleißen alle Kupplungen so (wenn sie nicht an runtergebrannten Belägen oder ausgeglühten Scheiben verrecken... ).

Ich tippe auf die Beläge und empfehle, mal einen - nicht verschlissenen, also neuen - Belag zum Vergleich heranzuziehen.

nach oben springen

#5

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 31.08.2017 09:52
von Ajay | 740 Beiträge

Moin Thomas,
vielleicht findest Du hier die Antwort auf Deine Frage: http://archives.jampot.dk/technical/Transmission/Burman/
Gruß Paul

nach oben springen

#6

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 31.08.2017 11:51
von rmu1931 | 94 Beiträge

weder Korb noch Reibscheiben sehen für mich eingeschlagen aus, auch wenn man das auf dem mini Foto kaum erkennen kann.
die Reibscheiben scheinen nicht zum Korb zu gehören, der Spalt ist viel zu groß und das wird auf kurz oder lang ordentlich in den Korb einschlagen, die Funktion sollte aber erstmal (noch) nicht beeinträchtigt sein..

Thema klappern:
es sieht so aus, als würdest du die Kupplung trocken fahren, wenn das so ist, dann ist ein gewisses klappern normal, kennst man auch von Ducati

Ich meine beides schon in der Hand gehabt zu haben, also die Reibscheiben mit den "kleinen" Mitnehmern, als auch den Kupplungskorb, ich denke letzterer ist von AJS Matchless, bei den Reibscheiben bin ich nicht sicher.

nach oben springen

#7

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 31.08.2017 16:31
von nortom | 65 Beiträge

Ich werde der Sache jetzt mal auf den Grund gehen. Ein Bekannter hat noch neue AMC Kupplungsscheiben. Das messen wir mal gegeneinander aus. Ich habe ausser der Probefahrt den Motor auch nicht mehr laufen lassen, weil die Nuten im Korb noch recht jungfräulich aussehen. Die Sache mit der offenen Kupplung ist natürlich Unsinn, schon wegen Sand und fehlender Schmierung. Den Primärkettenkasten hab ich ja beim Kauf glücklicherweise dazu bekommen.
Danke trotzdem für eure Bemühungen!

Gruß Thomas

nach oben springen

#8

RE: Kupplungskorb

in Mechanik 03.09.2017 12:17
von matman | 1.191 Beiträge

Zitat von nortom im Beitrag #7
Ein Bekannter hat noch neue AMC Kupplungsscheiben. Das messen wir mal gegeneinander aus. Ich habe ausser der Probefahrt den Motor auch nicht mehr laufen lassen, weil die Nuten im Korb noch recht jungfräulich aussehen. Die Sache mit der offenen Kupplung ist natürlich Unsinn, schon wegen Sand und fehlender Schmierung.

Mmmh, wer hat von "offen" fahren geschrieben? Zwischen "offen" und "trocken" ist ein Unterschied. Natürlich soll der Kettenkasten komplett, geschlossen und möglichst öldicht sein. Und in den Primärtrieb gehört ein Pint Öl, einfach Öl solange auffüllen, bis an der Kontrollöffnung Öl austritt bzw. das untere Kettentrum ölbedeckt ist.

Mit AMC-Kupplungsscheiben werdet Ihr nicht weit kommen, Burman und AMC sind, was die Kupplung angeht, komplett unterschiedliche Konstruktionen mit abweichenden Bemaßungen, Verzahnungen etc. Hier hilft einfach nur systematisches Vorgehen: Welchen Kupplungskorb habe ich da? Welche Stahlscheiben gehören da rein (habe ich die oder muss ich mir welche kaufen)? Welche Beloäge gehören da rein (habe ich die oder muss ich mir welche kaufen)?
Danach ggf. korrekte Teile beschaffen - zusammenbauen - fertig.

Cheers, Jan

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kupplungskorb
Erstellt im Forum Mechanik von flac_s
1 07.08.2018 14:58goto
von matman • Zugriffe: 170
AJS 31 CSR Kupplung
Erstellt im Forum Mechanik von Zipflklatscher
4 30.06.2015 12:55goto
von matman • Zugriffe: 551
AJS 31 CSR Kupplung
Erstellt im Forum Mechanik von Zipflklatscher
5 05.01.2015 19:18goto
von Zipflklatscher • Zugriffe: 565
Kupplungsbelag kleben - wo?
Erstellt im Forum Mechanik von ilofan
12 11.02.2014 20:35goto
von ilofan • Zugriffe: 951
Kupplung knackt
Erstellt im Forum Mechanik von jampot
5 18.02.2010 18:51goto
von jampot • Zugriffe: 739
Kupplung Matchless G80S 1950
Erstellt im Forum Mechanik von Elefant60
11 16.10.2009 13:26goto
von matman • Zugriffe: 1356
Kupplungsfragen
Erstellt im Forum Mechanik von Ludwig
2 16.02.2007 18:45goto
von Ludwig • Zugriffe: 724
Funkstille
Erstellt im Forum Plauderecke von matman
4 10.12.2006 23:06goto
von matman • Zugriffe: 1139

Administriert von www.LKW-Kelkheim.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ilo
Forum Statistiken
Das Forum hat 1436 Themen und 8169 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen